Grüße zur Geburt

Schon Ende April ist eine alte Schulfreundin Mama geworden. Früher waren wir oft gemeinsam mit unseren Eltern und noch vielen lieben anderen Menschen zusammen im Skiurlaub. Das waren immer richtig tolle Urlaube…einfach weil alles gepasst hat. Tolles Skigebiet, tolle Unterkunft, viele liebe Menschen und immer jede Menge Spaß!
Heute sehen wir uns nur noch sproradisch mal in der Stadt, auf dem Stadtfest oder dem Weihnachtsmarkt und auch unsere Eltern haben nicht mehr so viel miteinander zutun, so dass ich von der Geburt erst etwas später erfahren habe und etwas spät dran war. Zusammen mit einem niedlichen Kätzchenbabybody hat sich diese Karte auf den Weg gemacht:
IMG_3443 Die Stempel aus dem Set „Fox & Friends“ gibt es zwar nicht mehr, aber ich finde sie immer perfekt für Babykarten.IMG_3445Ist eure Woche auch so kurz? Noch zweimal arbeiten, dann ist schon wieder frei. Der Mai gefällt mir dieses Jahr besonders gut. 😉
Liebe Grüße,
Christin

Schuhuuu Schuhuuuu

Als wir Ende letzten Jahres mit einem Großteil der Familie zusammen gesessen haben, haben mein Cousin und seine Frau mich gefragt, ob ich Ihnen auch eine Babydecke für ihren Nachwuchs nähen würde. Die Frage nach dem Muster war etwas schwieriger zu beantworten. Mein Cousin wollte Füchse, seine Frau lieber Eulen…letztlich habe ich mich deswegen für die Raumschiff-Variante entschieden, die ihr hier auch schon gesehen habt. Auf dem Babybody, den wir noch dazu verschenkt haben, war allerdings ein Fuchs und weil ich beiden Eltern gerecht werden wollte, habe ich die Karte zur Geburt in Eulenform gestaltet.
IMG_3449 Ich habe aus dem Silhouette-Store eine Eule, die mir gefallen hat, genommen und die Teile von der Cameo aus verschieden gemustertem Papier ausschneiden lassen. Als besonderen Clou habe ich die Flügelchen nicht angeklebt, sondern mit Brads befestigt, so kann man sie ein bißchen bewegen.IMG_3451Auf der Rückseite ist dann noch Platz für einen lieben Spruch und etwas Text…
Liebe Grüße,
Christin

Raumfahrer-Babydecke

Eigentlich passt die Decke aus dem heutigen Post perfekt zur Karte aus dem letzten Aprilpost, Raumschiffe und Raketen für kleine Jungs stehen auf einer Stufe mit Baggern und Feuerwehrautos. 😉
Im Februar sind mein Cousin und seine Frau erneut Eltern geworden.
Das zweite Kind ist dieses Mal ein Bub und als (etwas verspätetes) Geschenk zur Geburt, habe ich für den kleinen Mann eine Krabbeldecke genäht.
Auch hier habe ich das Schnittmuster von Buttinette verwendet und auch dort im Online-Shop die Stoffe und die Füllung gekauft.
IMG_3437Vorne toller Raumschiff-Weltall-Stoff und hinten einfaches Streifenmuster. IMG_3438
Und wenn man schon jemanden kennt, der einen wunderschönen Laden mit Kindermode hat, dann kauft man da auch gerne mal ein, wenn man selbst (noch) keine Kinder hat. Und so habe ich für den kleinen Mann noch einen Babystrampler mit einem Fuchs drauf gekauft….so ganz ohne Fuchs ging es leider nicht. 😉 IMG_3440Wer mal in der Nähe von Brüggen ist, der sollte unbedingt bei Tina vorbei schauen. Wer weiter weg wohnt, ein Facebookbesuch lohnt sich auch definitiv.
Liebe Grüße,
Christin

Muttertagskarte für meine Mama

Zusammen mit meinem Mann, war meine Ma im letzten 3/4 Jahr eine riesige Stütze. Als es bei mir gesundheitlich arg auf der Kippe stand, hat sie mir immer Mut gemacht, hat immer dran geglaubt, dass alles wieder gut wird und hat mich auch einfach mal jammern lassen, nur um mir hinterher zu sagen: „Arschbacken zusammenkneifen und weiter gehts!“ 😉
Natürlich reicht es da nicht, nur am Muttertag mal „Danke“ zu sagen, aber ich finde es ist ein weiterer schöner Anlass, um es eben immer wieder zu sagen. Das habe ich u.A. mit dieser Karte getan.
IMG_3456 IMG_3459Zusammen mit einem Gutschein für ein Gartencenter (meine Ma mag keine Schnittblumen und liiiiiiiebt ihren Garten) und einem kleinen Akkuschrauber von Bosch plus Zubehör.
Akkuschrauber??? Ja meine Ma hat sowas nicht und wenn sie mal was zusammenbauen will oder was angebracht werden muß, dann müssen wir ihr immer mit Werkzeug aushelfen. So lange wir noch nebenan gewohnt haben, war das kein Problem, aber seit dem Umzug, ist das etwas schwieriger. Also hat sie jetzt ihr eigenes Werkzeug bekommen. 🙂
So ihr Lieben, habt einen schönen Tag und ein ruhiges Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Muttertagskarte für die Schwiegermama

Und habt ihr das lange Wochenende entspannt verbracht? Wir haben viel gefaulenzt, auf der Terrasse in der Sonne gelegen, mit unseren Nachbarn gegrillt…einfach eine schöne Zeit verbracht. Das Wetter war so herrlich, dass wir sogar schon den Sonnenschirm rausgeholt haben.
Diese Woche zeige ich euch die Muttertagskarten, die ich für meine Mama und meine Schwiegermama gewerkelt habe.
Eigentlich überlege ich mir größtenteils allein wie ich die Karten gestalte, welche Farben und welches Muster. Bei allen Karten für meine Schwiegerma, hole ich mir allerdings das „OK“ von meinem Mann…meistens hat er sehr klare Vorstellungen, wie die Karte aussehen soll und ich setze diese dann nur noch um. So war es auch bei dieser Karte:
IMG_3452 IMG_3455Auch dieses Jahr, gab es die Karte zusammen mit einem Blumenstrauß. Es lebe der Blumenversand. 😉
Liebe Grüße,
Christin

Geburtstagsgrüße für einen kleinen Raumfahrer

Am vergangenen Wochenende hatte unser kleiner Neffe Geburtstag!
Leider ist das Paket mit etwas Verspätung angekommen, aber wir hoffen, dass Spielzeug Auto und Buch trotzdem noch viel Spaß bereiten…und vorallem natürlich auch das Auspacken. 😉
Zu den Geschenken, gab es noch eine Karte…dieses Mal eine Karte für einen kleinen Astronauten. 😉IMG_3425 IMG_3426Die Idee habe ich vor einiger Zeit bei Pinterest gefunden, habe mir aber leider nur das Bild abgespeichert und nicht den Ursprungsblock. Auch wenn das natürlich mehr als unglücklich ist, bin ich immer wieder dankbar für die tollen Ideen und Inspirationen, die einem das Internet liefert. 🙂
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Christin

Karte zur Konfirmation

Ich weiß nicht, ob das überall so ist, aber hier sind verschiedene Gemeinden/Dörfer zu einem Kirchenkreis zusammen geschlossen. Trotzdem ist es oft noch so, dass die Gemeinden an unterschiedlichen Tagen die Konfirmation feiern.
Während hier bei uns im Dorf die Kinder für dieses Jahr schon konfirmiert worden sind, ist am kommenden Sonntag erst die Konfirmation im Dorf meiner Mama.
Eigentlich sind alle Kinder im Freundes- und Bekanntenkreis meiner Ma schon älter, aber einige Nachbarskinder sind noch jünger und eins davon wird am kommenden Sonntag konfirmiert.
Für die Karte habe ich mich für eine Mischung aus traditionellen und modernen Elementen entschieden. Neben ein bißchen BlingBling durfte natürlich auch ein Fisch nicht fehlen.
IMG_3429 IMG_3431Liebe Grüße,
Christin

Silhouette

Ich habe heute zum ersten Mal meine Silhouette eingeweiht….huiuiui!
Ich habe sie schon letztes Jahr zum Geburtstag bekommen und eigentlich wollte ich schon viel früher mal damit arbeiten. Aber dann kam meine lange Krankheit dazwischen und irgendwie hatte ich danach nicht die nötige Geduld und Ruhe, um mich einzuarbeiten.
Heute habe ich dann ein neues Projekt gestartet, was es wird, verrate ich noch nicht, aber ich lasse euch mal einen kleinen Einblick da. 😉
WP_20160421_001Genießt das tolle Wetter!
Liebe Grüße,
Christin

Bayerische Geburtstagsgrüße

Heute hat mein Schwager, der Bruder meines Mannes Geburtstag.
Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, dass mein Mann gebürtig aus Franken kommt und der Rest seiner Familie immer noch in Franken oder in München wohnt. Das sollte auch irgendwie in diese Geburtstagskarte einfließen.
Ich habe ein bißchen gegooglet und habe eine Menge „bayerisch angehauchte“ Ideen gefunden. Am Besten hat mir die Idee einer „Lederhosen-Karte“ gefallen und darum habe ich die auch gleich nachgewerkelt.

IMG_3415 IMG_3416Natürlich hätte man auch noch irgendwo Text unterbringen können, aber dem Herrn des Hauses hat sie so besser gefallen. 😉
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Und sie fliegen wieder…

Okay, bisher habe ich bei uns nur Marienkäferchen gesehen, die sich in der Sonne aalen, aber ich bin mir sicher, dass auch bald die Schmetterlinge folgen werden. Und damit sie nicht mehr ganz so lang auf sich warten lassen, habe ich sie schon mal ein bißchen gelockt.
Die Karte hat letzte Woche Kati zu  ihrem Geburtstag von mir bekommen. Ich hoffe, sie ist auch angekommen, wir haben da ja immer nicht so ein Glück mit der Post Kati und ich. 😉

IMG_3406 IMG_3409So, jetzt hoffe ich mal, dass der Frühling nicht mehr sooooo lang auf sich warten lässt, damit die Schmetterlinge sich auch endlich wieder blicken lassen.
Liebe Grüße und habt einen schönen Tag,
Christin