Zum Geburtstag viel Glück

Vor ein paar Tagen hatte meine Schwägerin Geburtstag und auch wenn wir zu weit auseinander wohnen, um mal eben auf einen Geburtstagskaffee vorbei zu fahren, gratulieren muß man natürlich. Klar heute gibt es unzählige Wege…Whatsapp, SMS, Email, „auf die Pinnwand schreiben“, anrufen…wir haben uns aber trotzdem noch für die „veralteten“ Geburtstagswünsche per Post entschieden.
img_3609 img_3611Ab nächste Woche werde ich versuchen euch mehr Weihnachtskarten zu zeigen…so langsam muß ich ja mal richtig anfangen. 😉
Liebe Grüße,
Christin

Weihnachtskarten 2016

So da mittlerweile das Wetter zum Winter passt, habe ich mich mal an den Basteltisch gesetzt und die erste Weihnachtskarte gewerkelt. Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen, dass ich die Weihnachtszeit wieder ganz bewußt genießen will, letztes Jahr habe ich ja einen Großteil davon im Krankenhaus verbracht. Zur Weihnachtszeit gehören für mich auch Weihnachtskarten…die Adressen hab ich schon rausgesucht, jetzt fehlen nur noch die Karten.
Hier kommt die erste Variante:
img_3605 Das „merry“ habe ich mit der Bigshot zweimal ausgestanzt, einmal in hellblau und einmal in silber und dann einfach ein kleines bißchen versetzt aufeinander geklebt. Gesehen habe ich das bei Nadine und es ist mir sogar gelungen keine ganz so große Sauerei beim Zusammenkleben zu veranstalten. 😉img_3607Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

happy birthday Mimi

On man, ich muß mir unbedingt ein Lichtzelt kaufen…jetzt wo das Wetter wieder so duster und schmuddelig ist, finde ich es echt schwierig einigermaßen gute Fotos zu machen.
Wenn also irgendwer nen (Kauf-)Tipp hat, immer her damit. 😉
Letzte Woche hatte unsere älteste Nichte Geburtstag…unglaublich 10 Jahre ist die Maus schon alt geworden.
Da darf die Karte nicht mehr zu kindlich sein, aber zu erwachsen muß sie auch noch nicht sein. Ich habe mich für die Variante mit dem Partyhut entschieden. 😉
img_3601 img_3603Lustiger Weise hat sie sich zum Geburtstag ein Spiel gewünscht, was ich selber in dem Alter super gerne gespielt habe. Gewisse Dinge ändern sich glücklicherweise nicht. 🙂
Liebe Grüße,
Christin

Flieg kleiner Schmetterling, flieg

Diese Karte hab ich eigentlich schon im Sommer gemacht, da waren die Schmetterlinge irgendwie auch noch passender, als jetzt bei dem Sauwetter. 😀
Da es aber im August so drubbelig war, habe ich letztlich vergessen euch diese Karte zu zeigen und sie ist dann irgendwie auf meiner Festpaltte in Vergessenheit geraten.
Eigentlich war diese Karte für meinen Kartenvorrat gedacht, aber als meine Ma sie entdeckt hat, hat sie sie sofort beschlagnahmt.
Naja so hat man immer was zutun! 🙂
img_3560 img_3563Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin 🙂

Joa wir san mim Radl do

Wenn das Geburtstagskind ein begeiserter Radfahrer ist, dann ist das Thema für die Karte schnell gefunden. 🙂
Auf Grund von Familienzuwachs, viel Arbeit und einfach etwas wenig Zeit, ist es zur Zeit leider „nur“ ein Spinning Bike im Keller, aber spätestens im nächsten Frühjahr wird dann das Rennrad wieder abgestaubt und dann geht’s wieder raus auf die Straße.
img_3597Die Karte sollte schon mal etwas Lust auf mehr machen. 🙂 img_3599Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Der wirbelnde Regenbogen

Auch wenn das hier ein privater Blog ist, wo hauptsächlich Gebasteltes und selbstgemachte Dinge gezeigt werden…ich muß jetzt mal ganz dringend was los werden.
Das Ergebnis der aktuellen US-Wahl hat mich gestern ehrlich gesagt ziemlich schockiert. Auch wenn viele der Meinung sind, dass man einfach mal dem Establishment mal zeigen muß, dass die Leute sich nicht alles gefallen lassen. Man vielleicht wirklich nur die Wahl zwischen Pest und Cholera hatte, ich finde es schon erschreckend, dass man ernsthaft der Meinung sein kann, dass jemand der solche Parolen los lässt, wirklich ein guter Präsident sein kann.
Dennoch hoffe ich, dass wir alle diese Amtszeit unbeschadet überstehen und vor Allem hoffe ich, dass wir hier in Deutschland nicht bei der nächsten Wahl vor einem ähnlichen Desaster stehen.
Bei den Navajo- und Hopi-Indianer gibt es die Prophezeihung des Wirbelnden Regenbogens. Sie beginnt mit folgenden Sätzen:
„Es kommt ein Tag, da werden die Menschen aller Rassen, Farben und Bekenntnisse ihre Unterschiede beiseite legen. Sie werden sich in Liebe versammeln und einander in Einheit die Hände reichen, um die Erde und all Ihre Kinder zu heilen.

img_3577Vielleicht sollte sich diese Prophezeiung so schnell wie möglich erfüllen…ansonsten sehe ich nämlich eher schwarz! 🙁img_3580Aber wie heißt es doch so schön:
Die Hoffnung stirbt zu letzt!
Liebe Grüße,
Christin

Auf ner großen, grünen Wiese…

Kennt ihr noch Benjamin Blümchen?? Hach ich habe die Kasetten als Kind so sehr geliebt. Beim Entrümpeln des Dachbodens meines Elternhauses habe ich eine Kiste mit vielen alten Hörspielen aus meiner Kindheit gefunden. Eine Reise in meine Vergangenheit…herrlich!
Punch Art Karten finde ich für Kinder immer perfekt und als Nostalgiegründen war das Thema auch schnell gefunden. 🙂
img_3573 Noch einen Luftballon mit Geburtstagszahl dazu….fertig. 🙂img_3575Habt einen wunderschönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Taufkerze

Letzte Woche habe ich euch den Overall gezeigt, den ich zur Taufe genäht habe.
Mein Cousine hatte mich gefragt, ob ich nicht auf die Taufkerze gestalten könnte, weil ich ja immer so kreativ bin.
Joa, gemacht hatte ich das noch nicht, aber ich dachte mir, so schwer kann das ja nicht sein. Glücklicherweise bin ich aber immer jemand, der auf alle Eventualitäten vorbereitet sein will. Also habe ich einerseits Wachsstifte und Wachsplatten in verschiedenen Farben bestellt, aber auch Fototransferpapier für Kerzen, welches man ganz einfach mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken kann.
Tja kurz gesagt, ich mag vielleicht kreativ sein, aber ich kann absolut nicht zeichnen/malen und mein 1. Versuch mit den Wachsstiften und den Wachsplatten ist kläglich gescheitert. Das sah ehrlich gesagt eher nach irgendwelchen Kindermalereien aus.
Also her mit der Folie…erst am Computer die verschiedenen Symbole und Daten zusammensetzen und dann ausdrucken.
Für alle die kein Photoshop besitzen, wenn man sich ein bißchen mit Word auskennt, kann man das auch damit machen.

whatsapp-image-2016-09-20-at-07Man druckt also alles auf dem Fototransferpapier aus, lässt es gut durchtrocknen, schneidet sich die Teile dann so zurecht, wie man sie braucht, dann werden die Teile in einer Schale Wasser eingeweicht und nach 4-5 Minuten lässt die die Folie ganz einfach vom Trägerpapier ablösen. Ein paar Minuten kann man die Folie noch auf der Kerze hin und her schieben und ein bißchen korrigieren. Dann nochmal alles gut durchtrocknen lassen. So und jetzt kommt der entscheidende Faktor. Man braucht am Ende unbedingt noch farbloses Kerzenwachs. Wenn alles durchgetrocknet ist, muß man unbedingt noch das Kerzenwachs mit einem dünnen Pinselchen auftragen. Ansonsten löst sich die Folie nämlich recht schnell wieder und das kann ja schließlich niemand gebrauchen.
whatsapp-image-2016-09-20-at-07-31Für die Rückseite der Kerze habe ich den Taufspruch ausgedruckt.
Es ist vielleicht nicht die klassische Art der Taufkerzengestaltung, aber ich finde es ist ein sehr einfacher und auch sehr kostengünstiger Weg. Außerdem hat mir sehr gut gefallen, wie frei man in der eigentlichen Gestaltung ist..alles was man am PC mit Photoshop und Co gestalten und ausdrucken kann, kann man letztlich zur Gestaltung nutzen.
Liebe Grüße,
Christin

Karte für Eilige

Heute gibts eine ganz schnelle Karte, die wirklich ratzfatz gemacht ist.
Ihr braucht eigentlich nur ein bißchen Masking Tape und das passende Papier. Ach ja und noch eine Kreisstanze und eine „Motivstanze“. In meinem Beispiel ist das eine kleine Blume.
Einfach auf dem Kartenrohling beliebig viele Streifen Masking Tape kleben. Ihr könnt das einfarbig machen oder ihr nehmt unterschiedlich gemusterte Tapes. Dann stanzt ihr einmal mit dem Motivstanzer aus dem Tonpapier. Dann könnt ihr die Kreisstanze direkt über den ausgestanzen Teil schieben und einfach stanzen…so bekommt ihr einen schönen Kreis mit Innenleben. 🙂
Den könnt ihr dann einfach auf das Masking Tape kleben, noch einen schönen Spruch dazu und fertig ist die Karte.
img_3543 img_3546Ihr seht, man kann auch mit wenig Zeit eine wunderschöne Geburtstagskarte basteln…viiiiiel schöner als die meisten gekauften Karten. 🙂
Liebe Grüße,
Christin