Erdbeer-Schokoladen-Geburtstagstorte

Backen ist ja nun nicht so meine Stärke. Gerade Torten erfordern ja meist arg viel Geduld und Fingerfertigkeit und da streich ich meist lieber die Segel ;).
Aber Anfang September brauchte ich eine Geburtstagstorte und habe mich an die Erdbeer-Schokoladentorte von Monika gewagt, weil das Geburtstagskind so sehr auf Erdbeeren steht :).
Beim Tortenaufleger habe ich mich für eine Mischung aus Fondant und Royal Icing entschieden und war stolz wie Bolle, dass ich das hingekriegt habe…ja war…denn dann nahm das Unglück seinen Lauf.
Das Unglück in Form unseres kleinen Wollknäul:

Die junge Dame findet es momentan nämlich super toll überall drauf zu springen und alles zu entdecken. So auch auf unsere Theke in der Küche, wo ich den Tortenaufleger plaziert hatte. Tja und leider hat sie es nicht ganz geschafft und den Tortenaufleger beim Sturz mit runtergerissen und ihn dann noch in ihrem Fell verteilt. 🙁
Mal abgesehen von der riesen Sauerei, mußte ich mir jetzt natürlich noch eine Alternative überlegen.
Ich hab mich für eine „schnelle“ Wimpelkette mit dem Set Pennant Parade und der dazugehörigen Stanze entschieden.


Passte dann leider nicht 100%ig, aber mir gefällts trotzdem :). Und wenn man einen normalgroßen Kuchen backt und nicht einen Kleinen mit 20cm Durchmesser, dann paßt die Wimpelkette auch richtig drauf ;).

Wie sieht’s denn aus…mag noch jemand die Schokoladenboxen mitbestellen???
Das wären diese hier

Vielleicht ist das ja auch für den einen oder anderen Demo was?? Für nen Weihnachtsworkshop vielleicht?? 😉
Meldet euch doch einfach per mail bei mir, falls ihr mitbestellen wollt.

6 Gedanken zu „Erdbeer-Schokoladen-Geburtstagstorte

  1. Oh je, schade um die schöne Torte – aber die Wimpelkette sieht auch hübsch aus. 😉 Und den Fellnasen kann man ja nie lange böse sein… Sorry, aber die Schokoboxen kann ich gerade nicht brauchen – bei mir gibt es als Projekt beim Weihachts-WS Notizblöcke.

  2. Also die Torte sieht echt lecker aus! Und die Idee mit der Wimpelkette ist echt klasse (hab letztens auch so eine gemacht).

    Jetzt zu Deinen Schokoboxen: Was sollen die denn pro Stück kosten?

    LG, Steffi

  3. Hallo Christin,
    ich war vor kurzem schon mal hier und habe gelesen, dass Du die Dosen im Angebot hast. Natürlich habe ich, ohne groß zu überlegen, weitergeklickt und dann nicht mehr gewusst wo ich sie gesehen habe. Gerade eben bin ich wieder bei Dir gelandet und jetzt muss ich mich doch melden. Ich würde mich an der Bestellung beteiligen und evtl. 25 (oder auch 30) Stück nehmen…. allerdings … kannst Du mir sagen was die Dosen kosten?
    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Pingback: handmadewithheart» Blogarchiv » Rosige Grüße mit dem Set Growing Green

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.