Krabbeldecke mit kleinen Füchsen

Meine Cousine hat sich zur Geburt ihrer kleinen Maus eine Babydecke gewünscht. Da ich zum Geburtstag von meiner Schwiegermama eine Nähmaschine geschenkt bekommen habe, dachte ich mir: Och, das krieg ich schon hin!
Leider kam dann meine Krankheit dazwischen und ich bin echt ins Schleudern geraten. Gut, wenn man liebe Menschen hat, die dann da sind und einem zur Seite stehen. Irenchen ist eine der ältesten Freundinnen meiner Ma und steht ihr und auch mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Mir in diesem Fall mit Tat. 😉
Wir haben uns gemeinsam hingesetzt, geschnipselt, gesteckt und genäht und ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.
IMG_3189 IMG_3190Die Vorderseite ziert natürlich ein ganz besonders süßer Fuchsstoff von Robert Kaufman kombiniert mit einem lila Pünktchenstoff. Die Rückseite ist einfach ein hellgrüner, karierter Stoff, den ich bei Buttinette gekauft habe. Innen ist noch eine Lage Thermovlies und eine Lage Volumenvlies, damit es warm und weich ist.
Sowohl Mama und Papa, als auch Paula gefällt die Decke und das ist für mich die Hauptsache. Und weil das alles so gut geklappt hat, wird bestimmt das eine oder andere Nähprojekt folgen. 🙂
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Ein Gedanke zu „Krabbeldecke mit kleinen Füchsen

  1. Liebe Christin,
    die Krabbeldecke ist so richtig süß geworden.
    Den Stoff mit den kleinen Füchsen, wird die Kleine bestimmt besonders gut finden.
    Herzliche Grüße
    Sylwia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.