Ich durfte probeplotten….

Auf einigen Seiten, denen ich bei facebook folge, kann man immer wieder lesen: „Ich darf probenähen!“ oder „Ich darf probeplotten!“
Ja ich gestehe, ich war schon immer ein bißchen neidisch. Ich finde ja immer, man sollte auch nicht so erfahrenen Näherinnen oder Plotterinnen ne Chance geben, damit man eben auch sehen kann, ob es für Anfänger tauglich ist.
Dann habe ich den Aufruf der lieben Vanessa von Ma&Lou gelesen. Sie hat Probeplotter für ein von ihr entworfenes Design gesucht. Ich hab etwas mit mir gerungen und mich dann einfach mal beworben. Ich hab mich total gefreut, als sie mich mit ins Probeplott-Team aufgenommen hat und hab mir gleich Gedanken gemacht, was ich beplotten könnte. Entschieden habe ich mich dann für zwei verschiedene Sachen und die erste darf ich euch heute zeigen.
Zuerst habe ich ein coffe break-Top von Mamasliebchen genäht und dieses dann mit dem Umriss des Mädchens beplottet.
Hier nochmal etwas näher dran.Und wisst ihr was…es hat alles total super geklappt. Ich bin total begeistert Aber das Tollste an der ganzen Sache ist, dass ihr die süße „Malous Bubble Love“ ab heute als Freebie auf der Seite der lieben Vanessa bekommt.
Nächste Woche werde ich euch noch mein zweites Werk zeigen.
Habt noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße,
Christin

Ein Gedanke zu „Ich durfte probeplotten….

  1. Pingback: Probeplotten die Zweite | handmadewithheart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.