Explosionsbox als Reisegutschein

Zum 60. Geburtstag wollte meine Mama einen Reisegutschein verschenken. Aber so ein einfacher Gutschein sollte es dann doch nicht sein, also haben wir ein bißchen „brainstorming“ betrieben und uns überlegt, wie genau wir den Gutschein gestalten wollen. Entschieden haben wir uns dann für eine Explosionsbox mit passender Karte.
Anstelle von Designpapier habe ich einfach einen Stadtplan vom Reiseziel ausgedruckt und den dementsprechend zurecht geschnitten. Ich finde das macht die Karte noch ein bißchen individueller. Auf den Decker der Explosionsbox habe ich noch einen kleinen Kompass geklebt. Den hab ich auch einfach ausgedruckt. Die Innenseiten hab ich mit zwei Sprüchen bestempelt. Außerdem gibt es zwei Fächer mit kleinen Kärtchen, die noch mit ein paar persönlichen Worten beschriftet werden können.In der Mitte steht ein kleiner Koffer…den hab ich einfach mit dem Envelope Punchboard gemacht und dann ebenfalls beklebt. Na könnt ihr anhand der Bilder erkennen, wohin die Reise gehen soll?? 😉
Ich bin auf jeden Fall ein bißchen neidisch, so eine tolle Stadt!
Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Ballons zum 60.

Runde Geburtstage sind ja immer was Besonderes.
Natürlich für das Geburtstagskind, aber auch für die Geburtstagsgäste.
Manch einer feiert eine riesen Sause mit vielen Gästen und quasi einem Rund-um-Paket für eine gelungene Party. Andere feiern lieber kleiner, nur mit der Familie oder einer handvoll lieber Menschen.
Ich find’s immer wichtig, dass jeder so feiert, wie er es selbst mag und nicht irgendwas macht, weil es einfach erwartet wird.
Die heutige Karte ist für ein Geburtstagskind, dass bekannt für tolle Feiern ist. Und wenn so jemand dann 60 wird, dann ist eigentlich eine tolle Party garantiert. IMG_3475 IMG_3478So ich wünsche euch einen schönen Tag und bald ein schönes (hoffentlich nicht zu verregnetes) Wochenende.
Liebe Grüße,
Christin