Blog-Award….

Hui, ich habe einen Blog-Award bekommen…Bettyi hat mich, bzw. meinen Blog  für den „Liebsten Award“ nominiert und ich freu mich wirklich sehr! Vielen lieben Dank dafür 🙂 .
Liebster AwardFalls sich jetzt der eine oder andere Leser fragt, was das genau ist, hier mal die wichtigsten Infos 🙂
Durch den Award sollen die bisher wenig bekannten Blogs im Bloguniversum bekannter werden und natürlich gibt es auch einige Regeln zu beachten 😉 .
Hier die Regeln des „Liebster Award“:
– Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.
– Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
– Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 1.000 Follower haben.
– Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
– Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.
– Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.

Klingt doch gar nicht so schwer oder??

Hier kommen meine Antworten auf Bettyis Fragen:

1. Wie bist du auf Stampin up´! aufmerksam geworden?
Ich war eine zeitlang in einem Hochzeitsforum angemeldet. Wobei man ehrlich sein muß, das Thema Hochzeit war nicht der Schwerpunkt…Familie, Kinder, Probleme…so ein richtiges Mädelsforum eben ;). Irgendwann wabberte der Name Stampin up durchs Forum und ich hab mich dann einfach mal schlau gemacht, was das denn ist. Tja das ist jetzt schon über 4 Jahre her und ich bin immer noch genauso begeistert ;).
2. Was begeistert dich daran?
Das alle Produkte so super aufeinander abgestimmt sind und man für jeden Anlass das Passende findet….das „rundrum glücklich Prinzip“.
3. Welches ist dein absolutes SU-Must-Have?!
Hmm…das ist ganz schön schwer, aber eigentlich ist es die BigShot.
4. Und welches im Kleiderschrank?!
Schals…ich steh auf Schals.
5. Gehst du gerne shoppen?
Überhaupt nicht….ich hasse es! Ich gehe gerne für andere mit und bin da auch sehr geduldig, aber ich selber mags gar nicht.
6. Was isst du besonders gern?
Hähnchencurry mit Mango…und im Sommer alles vom Grill.
7. Schokolade oder Vanille?
Schoko, wobei ich Vanille auch sehr gerne esse…am liebsten eigentlich Stracciatella .
8. Bist du ein Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
Also ich hab keine Probleme früh aufzustehen und bin dann auch nicht hängelig oder so…aber ich schlaf auch gerne am Wochenende aus!
9. Welcher ist dein Lieblingsfilm?
Puh das ist echt schwer, da kann ich mich nicht wirklich festlegen, weil das immer auf meine Laune/Stimmung ankommt. Ich kann nur sagen, dass ich Thriller überhaupt nicht mag, da schlaf ich dann tagelang schlecht.
10. Wie würde dein perfekter Tag aussehen?
Puh…perfekt finde ich immer schwer! Meine Lieblingsmenschen um mich rum, viel lachen im Sonnenschein, was leckeres zu Essen und Trinken, und jeder fühlt sich wohl!
Könnte aber auch sowas sein wie ein Platz unterm Sonnenschirm am Pool oder am Meer zusammen mit meinem Mann, Ruhe, leckeres zu Essen und Trinken und alles ist einfach ganz entspannt.
11. Was macht dich glücklich?
Da könnte ich Ähnliches schreiben, wie bei Frage 10…oder eben einfach unser gemeinsames Zuhause zusammen mit lieben Menschen (und Tieren) genießen und einfach gesund und munter sein :).So, liebe Bettyi, ich hoffe du bist zufrieden :).Jetzt kommen meine Nominierungen und die dazugehörigen Fragen.
Nominieren möchte ich:
Jenny von Jennys Stempelwelt
Jenny von Purr Design
Nadine von Nadine Hößrich Design
Eva von lovelymade.de
Ela alias FliederfeeUnd meine Fragen wären:
1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Wie lange bloggst du schon?
3. Winter- oder Sommerliebhaber?
4. Was wolltest du als Kind werden?
5. Und was bist du als Erwachsener geworden?
6. Liest du gern? Wenn ja, dein Lieblingsbuch?
7. Dein Lieblingsfilm? Oder deine Lieblingsserie?
8. Hast du ein Haustier?
9. Kaffee oder Tee?
10. Eis oder Kuchen?
11. Was macht dich glücklich? (Dankend übernommen 🙂 )

Das war’s! Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und ein entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Ein Award, ein Award…

Juhuuuuu….Andrea hat mir einen Award verliehen und ich bin ganz stolz!
Gerade weil es ein Award ist, der eben für kleine Blogs gedacht ist und diese etwas bekannter machen soll …und wer freut sich nicht über mehr Besucher 🙂
Vielen lieben Dank Andrea, ich schau auch gerne bei dir vorbei 🙂

Auch ich möchte den Award natürlich super gerne weiter geben, aber wer die Wahl hat, hat die Qual.
Aber man muß sich ja entscheiden 😉

Ich gebe den Award an:

Kirsten: http://rosa-pink-glitzer.blogspot.com/

Ela: http://fliederfee.blogspot.com/

miss u & miss tee-ly 😉 : http://www.missuteelity.blogspot.com/

Miriam: http://miriamskarten.blogspot.com/

Corinne: http://corinnesstampinart.blogspot.com/

Das sind die Spielregeln:
Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. Danach überlegst du dir 3 – 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

So, ich bin schon gespannt, wer noch so alles diesen Award verliehen bekommt. So lerne ja ich auch immer wieder neue, tolle Blogs kennen 🙂
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!