Einen Loopschal zum Geburtstag

Wenn man in ein gewisses Alter kommt, dann hat man nicht mehr so wirklich viele Geburtstagswünsche. Viele Dinge kann man sich einfach selber kaufen und Dinge wie Gesundheit, Glück und Liebe kann man nicht käuflich erwerben. Wenn mir ein Geburtstagskind nicht sagt, was es sich wünscht, dann mache ich gerne etwas selber. Etwas Genähtes oder Gebasteltes geht ja eigentlich immer. So habe ich für meine Cousine einen Loopschal aus einem tollen Chiffonstoff von Stoffe.de genäht. Wer das noch nicht gemacht hat, der muß einfach mal bei youtube schauen, dort gibt es viele tolle Anleitungen für Loopschals.
Dazu habe ich natürlich auch noch eine Karte gewerkelt. Dazu habe ich einen normalen Kartenrohling (14,8 x 21 cm) an der langen Seite bei 10,5 gefalzt., so dass ihr eine Klappkarte mit den Maßen 10,5 x 14,8 cm habt.
Dann habe ich eine weitere Papierlage in 9,5 x 13,4 cm zugeschnitten und diese dann noch dreimal geteilt. Dann habe ich sie unterschiedlich bestempelt und einfach mit 3D Klebepads aufgeklebt. Auf diese Art und Weise kann man völlig unterschiedliche, tolle Karten gestalten. Es dauert nicht lange und schaut immer anders aus.Liebe Grüße,
Christin

Das erste SAB Set

Zu Weihnachten habe ich zwei Stampin up Gutscheine bekommen. Das ist immer sehr passend, weil ja dann im Januar gleich die SAB-Zeit anfängt. Ich hab natürlich gleich eine eeeeewig lange Liste geschrieben und meine SAB-Bestellung ist am Wochenende endlich eingetroffen. Nachdem ich die Stempelchen, Stanzen und Prägefolder ein bißchen gestreichelt habe ( 😉 ), habe ich mich dann mal an den Basteltisch gesetzt und eine Geburtstagskarte für die liebe Petra gewerkelt. Den Geburtstag hab ich irgendwie verbummelt und ich hoffe, die Karte ist mittlerweile angekommen.
IMG_3319Ich habe das SAB Set HELLO benutzt und die Schrift weiß auf Aquarellpapier embossed. Dann nochmal mit dem Wassertankpinsel und verschiedenen Farben auf dem Papier verteilt und ein paar Pailletten und Schmetterlinge dazu. IMG_3321So ihr Lieben, habt eine ruhige Woche!
Liebe Grüße,
Christin

Ich kann den Frühling schon riechen ;)

Okay, okay…strenggenommen sind wir noch mitten im Winter, aber zwischendurch lacht die Sonne so wunderschön und auch wenn es kalt ist, ist es doch schon richtig frühlingshaft. Und was passt besser zu Frühlingsgefühlen als Schmetterlinge??? 😉
Und so ist diese Babykarte entstanden:
IMG_2753 IMG_2755Habt einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Fresh Vintage

Anfang Februar hat die liebe Kirsten ein Candy ausgelost und ich habe das tolle Stempelset „Fresh Vintage“ gewonnen.
Es hat ein bißchen gedauert, bis ich es ausprobiert habe, aber letzte Woche hatte Kati Geburtstag und da war der richtige Moment, um es endlich mal aus dem Schrank zu holen.

Eine Oster-/Frühlings- und Geburtstagskarte!
Die Inspiration für diese Karte habe ich  in der Splitcoaststampers-Gallery bekommen.

So, ich wünsche euch noch eine stressfreie Restwoche…sind ja nur noch 4 Arbeitstage 🙂
Liebe Grüße