Wieder mal die Post…

Vor einiger Zeit hat meine Cousine mich gefragt, ob ich eine Idee für einen Übernachtungsgutschein hätte. Ein befreundetes Paar sollte zum Geburtstag ein kinderfreies Wochenende bekommen und die Mädels sollten dann bei meiner Cousine übernachten. Kein Problem…Ideen ware genug vorhanden und am Ende haben wir uns für die folgende Version entschieden.

Ratzfatz fertig und ich mag so Punchart Karten für Kinder ja immer sehr gerne.
(Ups jetzt fällt mir erstmal auf, dass die eine Perle auf dem Foto verrutscht ist…sie gehört natürlich auch noch auf die Blüte. 😉 )Also alles fertig gemacht, ab in den Umschlag und zum Briefkasten gebracht. Tja und dann kam es, wie es kommen mußte. Der Brief ist nicht angekommen. Super ärgerlich, weil ich die Arbeit hatte und meine Cousine hat sich natürlich drauf verlassen, dass der Gutschein kommt und mußte dann kurzfristig umplanen. Wenn man dann mal im Internet so nachliest, scheint das kein Einzelfall zu sein. Es scheint immer wieder bei der Post vorzukommen, dass Briefe falsch zugestellt werden, ewig brauchen oder gleich ganz verschwinden. Jetzt könnte man sagen: „Naja, vielleicht hast du so undeutlich geschrieben, dass man es nicht lesen konnte!“ Aber meine Schriftt ist jetzt nicht wirklich schlimm und eigentlich sollte es kein Problem sein, zumal ich die PLZ immer mehr als ordentlich schreibe. Mir ist aufgefallen, dass es immer wieder derselbe Briefkasten ist, wenn es bei mir/uns Probleme mit der Post gibt. Woran es letztlich liegt, keine Ahnung, aber ich weiß, dass ich dort bestimmt keinen Brief mehr einschmeißen werde.
Trotz des ganzen Ärgers, wollte ich euch die Karte natürlich trotzdem zeigen, auch wenn sie nie ihren eigentlichen Zweck erfüllen kann. 🙂
Genießt das tolle Wetter!
LIebe Grüße,
Christin

Affengeile Sause

Letzte Woche hatte der kleine Moriitz Geburtstag und ist ein Jahr alt geworden. Da wurde  richtig gefeiert mit leckeren Muffins, Kuchen, Fähnchengirlande und natürlich auch mit ein paar Freunden.
Ich war morgens da und habe unser Geschenk schon vorbei gebracht, bevor der ganze Trouble los ging. Zum Geschenk gab es natürlich wie immer auch eine Karte.Dieses Mal mit einem kleinen Punch Art- Affen und einer Fähnchengirlande. Ich glaub beim Affen sieht man ganz gut, wie er gemacht ist, da muß ich nicht großartig was erklären.
IMG_3411 IMG_3413So ihr Lieben…habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Babykarte mit der BigShot

Heute gibt es eine Babykarte, die mit Hilfe der BigShot entstanden ist.
Und zwar einen Kinderwagen in rosenrot gemacht aus der Stanze „BIGZ Clear Kreis gewellt“.
Geht wirklich fix, aber ich finde es sieht absolut toll aus und manchmal soll es eben keine klassische Karte sein.


Anschließend noch die Vorderseite mit der Prägeform „quadratische Gitter“ geprägt, Räder dran montiert, ein Blümchen und etwas Spitze…fertig ist der Kinderwagen.

Innen hab ich noch ein „Schön, dass du da bist“ hinein gestempelt:

Viel Platz für Text ist leider nicht mehr, außer man weicht auf die Rückseite aus ;), aber ich finde die Karte wirkt auch ohne viel Text.

Konfirmationskarte die Zweite

So nachdem es gestern noch einige Probleme gab, hoffe ich, dass jetzt jeder freie Sicht auf das neue Blogdesign hat ;).

Mir ist aufgefallen, dass ich euch die zweite Variante der Konfirmationskarten noch gar nicht gezeigt habe. Das muß ich natürlich nachholen.
Sie ist ebenfalls für einen Jungen. Dieses Jahr scheinen bei uns im Bekannten- und Freundeskreis nur Jungen konfirmiert zu werden ;).

Das Kreuz ist bekannt, aber es ist eben nicht geprägt, sondern ganz schlicht. Ich hab noch eine kleine Blüte und eine Perle aufgeklebt, damit es nicht so nackig ist :).