Konfirmationskarte die Zweite

So nachdem es gestern noch einige Probleme gab, hoffe ich, dass jetzt jeder freie Sicht auf das neue Blogdesign hat ;).

Mir ist aufgefallen, dass ich euch die zweite Variante der Konfirmationskarten noch gar nicht gezeigt habe. Das muß ich natürlich nachholen.
Sie ist ebenfalls für einen Jungen. Dieses Jahr scheinen bei uns im Bekannten- und Freundeskreis nur Jungen konfirmiert zu werden ;).

Das Kreuz ist bekannt, aber es ist eben nicht geprägt, sondern ganz schlicht. Ich hab noch eine kleine Blüte und eine Perle aufgeklebt, damit es nicht so nackig ist :).

Konfirmationskarte

Zwischen Ostern und Pfingsten ist bei uns immer Konfirmationszeit. Da ich dafür  keine Stempel da habe, hab ich etwas improvisiert.

Wie man unschwer erkennen kann, ist die Karte für einen Jungen.
Für das Kreuz hab ich die Big Shot bemüht. Und zwar hab ich die Lattice Stampin‘ Up! Bigz Die verwendet und aus den entstandenen Ornamenten ein Kreuz geschnitten.
Dann das ganze auf weißen Farbkarton kleben (ich habe noch den schokobraunen Kreis unter das Kreuz geklebt) und dann alles zusammen mit den „quadratischen Gittern“ prägen.

Wimpelkette

Wenn man nach einer Reise oder einem Urlaub nach Hause kommt, ist es doch toll, wenn man merkt, dass es Menschen gibt, die sich freuen, dass man wieder daheim ist.

Ich wollte schon lange mal eine Wimpelkette machen, aber irgendwie hat dann doch immer der passende Anlass gefehlt oder es war einfach viel zu wenig Zeit. Diese Wimpelkette ist mit Hilfe des Robos entstanden…der hat mir brav alle Einzelteile ausgeschnitten und ich mußte sie nur noch zusammen kleben. Ging eigentlich recht fix :).

Dann nur noch alles an einem schönen Band befestigen und am Eingang aufhängen.