Raumfahrer-Babydecke

Eigentlich passt die Decke aus dem heutigen Post perfekt zur Karte aus dem letzten Aprilpost, Raumschiffe und Raketen für kleine Jungs stehen auf einer Stufe mit Baggern und Feuerwehrautos. 😉
Im Februar sind mein Cousin und seine Frau erneut Eltern geworden.
Das zweite Kind ist dieses Mal ein Bub und als (etwas verspätetes) Geschenk zur Geburt, habe ich für den kleinen Mann eine Krabbeldecke genäht.
Auch hier habe ich das Schnittmuster von Buttinette verwendet und auch dort im Online-Shop die Stoffe und die Füllung gekauft.
IMG_3437Vorne toller Raumschiff-Weltall-Stoff und hinten einfaches Streifenmuster. IMG_3438
Und wenn man schon jemanden kennt, der einen wunderschönen Laden mit Kindermode hat, dann kauft man da auch gerne mal ein, wenn man selbst (noch) keine Kinder hat. Und so habe ich für den kleinen Mann noch einen Babystrampler mit einem Fuchs drauf gekauft….so ganz ohne Fuchs ging es leider nicht. 😉 IMG_3440Wer mal in der Nähe von Brüggen ist, der sollte unbedingt bei Tina vorbei schauen. Wer weiter weg wohnt, ein Facebookbesuch lohnt sich auch definitiv.
Liebe Grüße,
Christin

Krabbeldecke mit kleinen Füchsen

Meine Cousine hat sich zur Geburt ihrer kleinen Maus eine Babydecke gewünscht. Da ich zum Geburtstag von meiner Schwiegermama eine Nähmaschine geschenkt bekommen habe, dachte ich mir: Och, das krieg ich schon hin!
Leider kam dann meine Krankheit dazwischen und ich bin echt ins Schleudern geraten. Gut, wenn man liebe Menschen hat, die dann da sind und einem zur Seite stehen. Irenchen ist eine der ältesten Freundinnen meiner Ma und steht ihr und auch mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Mir in diesem Fall mit Tat. 😉
Wir haben uns gemeinsam hingesetzt, geschnipselt, gesteckt und genäht und ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.
IMG_3189 IMG_3190Die Vorderseite ziert natürlich ein ganz besonders süßer Fuchsstoff von Robert Kaufman kombiniert mit einem lila Pünktchenstoff. Die Rückseite ist einfach ein hellgrüner, karierter Stoff, den ich bei Buttinette gekauft habe. Innen ist noch eine Lage Thermovlies und eine Lage Volumenvlies, damit es warm und weich ist.
Sowohl Mama und Papa, als auch Paula gefällt die Decke und das ist für mich die Hauptsache. Und weil das alles so gut geklappt hat, wird bestimmt das eine oder andere Nähprojekt folgen. 🙂
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin