Babykarte mit der BigShot

Heute gibt es eine Babykarte, die mit Hilfe der BigShot entstanden ist.
Und zwar einen Kinderwagen in rosenrot gemacht aus der Stanze „BIGZ Clear Kreis gewellt“.
Geht wirklich fix, aber ich finde es sieht absolut toll aus und manchmal soll es eben keine klassische Karte sein.


Anschließend noch die Vorderseite mit der Prägeform „quadratische Gitter“ geprägt, Räder dran montiert, ein Blümchen und etwas Spitze…fertig ist der Kinderwagen.

Innen hab ich noch ein „Schön, dass du da bist“ hinein gestempelt:

Viel Platz für Text ist leider nicht mehr, außer man weicht auf die Rückseite aus ;), aber ich finde die Karte wirkt auch ohne viel Text.

Fürs Baby

…genau genommen für die kleine Anne Theodora war die folgende Karte. Obwohl ich dieses Set schon letztes Jahr bekommen habe, habe ich es noch nie so wirklich eingesetzt. Jetzt mußte es mal dran glauben ;).
Das Stempelset mit den süßen Babystempeln nennt sich passenderweise auch gleich „Fürs Baby“ Die einzelnen Stempelabdrücke habe ich mit den Mischstiften ausgemalt. Teddy und Fläschen sind mit 3D-Pads aufgeklebt und das Herz am Kinderwagen habe ich noch mit durchsichtigem 3D-Lack versehen. Naja und Perlen durften auch nicht fehlen ;).