Bonbonfarben…

machen gute Laune.
…und darum mußte es was Knalliges sein! Himbeerrot und Türkis. Eine gewagte, aber richtige coole Mischung, wie ich finde und sie vereinigt zwei meiner absoluten Lieblingsfarben.

Eine Farbkombination, die ich bestimmt noch öfter nutzen werde. Wenn ihr auch mal Hilfe bei der Farbauswahl braucht, dann schaut doch mal bei „my create ink“ vorbei. Dort kann man sehen, wie die verschiedenen SU-Farben miteinander harmonieren und auch selbst bewerten, wie man die Kombination findet. Ich habe ja meist nur ein oder zwei Farben im Kopf und bin dann immer wieder begeistert, was man noch dazu kombinieren kann. Lohnt sich also wirklich mal vorbei zu schauen :).
So, habt noch einen schönen Tag,
liebe Grüße

Blogcandyauslosung und Inkspire_me-Challenge 009

Naaaaaaaaaaa seid ihr schon gespannt, wer das Blogcandy gewonnen hat???
Puh ich hatte ganz schön viele Lose, habe natürlich auch die in den Lostopf geschmissen, die schon als regelmäßiger Leser oder facebook-Fan eingetragen waren.
So ist das Körbchen doch recht voll geworden:

Und gewonnen haaaaaaaaaaaaaaaaat:

Herzlichen Glückwunsch…liebe Uta schickst du mir deine Adresse damit ich dir das Päckchen schicken kann??
Teilst du mit Miss Tee-ly?? 😉

Und auch ein liebes DANKE an alle die mitgemacht haben, das hat mich wirklich gefreut :).

So nun zum 2. Teil des Posts:
die aktuelle Inkspire_me Challenge hat mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet. Dieses Mal gab es nämlich sowohl einen Sketch, als auch Farbvorgaben. Man mußte beides nicht unbedingt miteinander kombinieren, aber hey….wenn dann richtig schwer ;).


Irgendwie wollten die beiden Vorgaben nicht zusammenkommen und ich hab sogar schon von der Challenge geträumt. Als ich dann wußte, wie ich es haben will, bin ich sofort an den Basteltisch und habe los gelegt…nicht, dass die Inspiration noch flöten geht ;).


Die Karte hat sich auch sofort auf den Weg Richtung Berlin gemacht, um die kleine Annalena Willkommen zu heißen. Ich hoffe, sie ist schon angekommen und ich versau jetzt nicht die Überraschung ;). Aber vielleicht hat die Mami ja jetzt auch Wichtigeres zu tun, als hier auf dem Blog zu stöbern :).

Happy birthday Helga

Und gleich noch eine Geburtstagskarte. 🙂
Helga
zaubert nicht nur wunderschöne Sachen, sie ist immer hilfsbereit und man kann ihr auch Löcher in den Bauch fragen. 🙂
Nicht umsonst schau ich so gerne auf ihrem Blog vorbei.
Um ihren Geburtstag hat sie ein kleines Geheimnis gemacht, aber ich hoffe, ich habe trotzdem den richtigen Tag erwischt.


Verwendet habe ich mal wieder das Set Growing Green und die Blumen dann mit den Mischstiften ausgemalt und mit 3D Pads aufgeklebt. Schleife und Perlen durften natürlich auch nicht fehlen.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…

…oder besser „ist die Geburtstagskarte“. 🙂
Da sie zum 60. Geburtstag sein soll, sollte eine 60. drauf sein und sie sollte nicht ganz so farbenfroh werden.
Darum habe ich mich für verschiedene Grüntöne entschieden, plus Cardstock in vanille pur.

Das Designpapier ist mit der „Manhattan Rose“ geprägt und dann mit Schmirgelpapier angeraut. Da Designpapier meist bedrucktes weißes Papier ist,  kommt beim Abschmirgeln die Struktur schön zur Geltung.
Die 60. hab ich ganz einfach vom Robo ausschneiden lassen.