The Marbling Technique

Oft sehe ich im Internet (facebook/youtube, etc.) irgendwelche tollen Stempel-/Bastel-Techniken und bin immer ganz begeistert. Leider muß ich gestehen, dass es mir bisher einfach zu viel Aufwand war, weil in meinem Umfeld eigentlich die wenigsten Leute eine selbstgemachte Karte oder ein selbstgemachtes Geschenk zu würdigen wissen. Ich denke das geht vielen Bastelnden so. 😉
In letzter Zeit habe ich aber immer wieder von Leuten gehört, dass sie meine Sachen so toll finden und es super schön finden, wenn man sieht, dass man eine besondere Karte oder ein besonderes Geschenk bekommen. Nein, das ist kein Eigenlob, aber Gleichgesinnte können sicher verstehen, dass das Balsam für die Bastelseele ist. 😉
Tja und darum habe ich heute eine Karte in der Marbling Technique für euch. Wer auf der Suche nach einer Anleitung ist, der kann mal bei Google oder Youtube schauen. Ich fand dieses Video sehr gut.
Noch ein bißchen Glitzerdeko und ein paar Glitzerbuchstaben und fertig ist eine ganz besondere Geburtstagskarte. Ich finde mein erster Versuch ist richtig gut geworden und ich werde diese Technik bestimmt noch öfter anwenden. 🙂
Habt ein schönes Wochenende ihr Lieben!
Liebe Grüße,
Christin

Explosionsbox als Reisegutschein

Zum 60. Geburtstag wollte meine Mama einen Reisegutschein verschenken. Aber so ein einfacher Gutschein sollte es dann doch nicht sein, also haben wir ein bißchen „brainstorming“ betrieben und uns überlegt, wie genau wir den Gutschein gestalten wollen. Entschieden haben wir uns dann für eine Explosionsbox mit passender Karte.
Anstelle von Designpapier habe ich einfach einen Stadtplan vom Reiseziel ausgedruckt und den dementsprechend zurecht geschnitten. Ich finde das macht die Karte noch ein bißchen individueller. Auf den Decker der Explosionsbox habe ich noch einen kleinen Kompass geklebt. Den hab ich auch einfach ausgedruckt. Die Innenseiten hab ich mit zwei Sprüchen bestempelt. Außerdem gibt es zwei Fächer mit kleinen Kärtchen, die noch mit ein paar persönlichen Worten beschriftet werden können.In der Mitte steht ein kleiner Koffer…den hab ich einfach mit dem Envelope Punchboard gemacht und dann ebenfalls beklebt. Na könnt ihr anhand der Bilder erkennen, wohin die Reise gehen soll?? 😉
Ich bin auf jeden Fall ein bißchen neidisch, so eine tolle Stadt!
Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Es gab Grund zu feiern..

Gestern haben wir Geburtstag gefeiert…noch nicht so richtig groß, dass kommt erst noch, aber doch mit allem was dazu gehört.
Mit einem leckeren, selbstgebackenen Geburtstagskuchen samt Kerzen, kleinen und großen Geschenken und natürlich haben wir gemütlich bei einander gesessen und einen schönen Abend verbracht.
Von uns gab es (u.A.) selbstgenähte Kissenhüllen für die neue Couch. Leider habe ich die Hüllen selbst vergessen zu fotografieren, darum hab ich nur ein schnell gemachtes Handyfoto.
Wie ihr seht waren es keine klassischen Sofakissen, sondern drei verschieden große Kissen. Aber wenn man Bezüge selber näht, dann ist man bei der den Maßen ja nicht festgelegt.
Ich kann euch auf jeden Fall diese Anleitung von mamahoch2 empfehlen. Ich habe sie für mich ein bißchen abgewandelt, aber vom Grundprinzip habe ich genau danach genäht. Ratzfatz und es schaut auch noch gut aus.
Selbstverständlich gab es auch noch eine Geburtstagskarte:

Ich habe mich einfach mal durchs Archiv der In{k[spire_me Challenge geklickt und aus den alten Challanges eine Vorlage ausgesucht, die ich dann umgesetzt haben. Kann man auch mal machen. 🙂So ihr Lieben,habt einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen!
Liebe Grüße,
Christin

Glitzer zum 60. Geburtstag

Vor einiger Zeit hat eine gute Freundin meiner Ma ihren 60. Geburtstag gefeiert und meine Ma wollte eine besondere Karte für sie. Klar kein Problem…den passenden Stempel hatte ich sofort im Kopf. Das Stempelset „Blumen für dich“ stammt aus der Sale a bration 2016 und ist perfekt für solche Anlässe. Neben dem Hauptstempel „Nur für dich“ gibt es nämlich auch noch verschiedene kleine Textstempel und ich habe mich für „…zu deinem besonderem Tag“ entschieden.
Leider habe ich die Fotos abends im Dunkeln machen müssen, darum hat die Qualität etwas gelitten. Aber ich denke, man kann schon ganz gut erkennen, wie sehr die Karte „blinkt“ ;).Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Liebe Grüße,
Christin

Gutscheinverpackung

Heute gibts eine Gutscheinverpackung.
Es gibt ja Menschen, die finden es ganz furchtbar Gutscheine zu verschenken oder zu bekommen. Klar gibts da auch Unterschiede, sowohl im Sinn, als auch in der Ausführung. Einfach was auf Papier kritzeln, geht vielleicht für Kinder durch, aber nicht für Erwachsene. Dennoch finde ich es völlig okay, wenn jemand gerne liest/Hörbücher hört und sich dann expliziet einen Gutschein einer bestimmten Buchkette wünscht oder gerne bastelt und sich dann einfach einen Gutschein für diverse Materialien wünscht ( 😉 ). Besser als irgendeinen Schrott zu kaufen, den man selber zwar toll findet, aber mit dem der Beschenkte nichts anfangen kann.
Was genau in meiner heutigen Gutscheinverpackung drin ist, wird natürlich nicht verraten, die wird ja erst noch verschenkt, aber die Verpackung kann ich euch schon mal zeigen.
IMG_3257 IMG_3258So ihr Lieben…auf in den Weihnachtsendspurt!
Mal schauen, ob ich es noch schaffe, euch bis Weihnachten noch die eine oder andere Karte zu zeigen, sonst muß ich das leider nach den Feiertagen machen!
Liebe Grüße,
Christin

Wir haben unseren Weihnachtsbaum…

Am Samstag haben wir beim Round Table Weihnachtsbaumverkauf unseren Baum mit Herz gekauft. Das ist mittlerweile schon eine liebgewonnene Tradition von uns. Nicht nur, weil man mit dem Kauf einen Baumes etwas „Gutes“ tut und soziale Projekte unterstützt, sondern auch weil die Bäume wirklich schön sind und man dort immer auch liebe Menschen trifft, mit denen man neben Bratwurst, Glühwein, Waffeln und Kuchen noch ein nettes Pläuschchen halten kann. 😉
Also für nächstes Jahr unbedingt in den Terminkalender schreiben. 🙂
Und passend zum Thema habe ich genau die richtige Karte gewerkelt:
IMG_3262 IMG_3264Habt ihr euren Baum schon? Und wann stellt ihr ihn auf?
Als Kind haben wir ihn immer erst am heiligen Abend morgens aufgestellt und geschmückt, aber heute stellen wir ihn immer schon früher auf…damit man auch in bißchen was vom schönen Baum hat. 🙂
Liebe Grüße,
Christin

Bokeh Technik

Momentan sieht man sie auf vielen Blogs…die Bokeh Technik!
Ich hab mich auch mal dran gewagt und zwar nach der Anleitung von Nadine und letztlich war ich auch erfolgreich. Der erste Versuch ist allerdings sofort in der Tonne gelandet, weil die Stempelfarben einfach nicht schön verlaufen sind.
Aber am Ende hat es dann doch geklappt…
IMG_2748Als Tipp von mir vielleicht noch folgendes: Ich habe beim 1. Versuch das Aquarellpapier nicht nass genug gemacht. Da muß man wirklich drauf achten, sonst kann man die Stempelfarbe nicht wirklich gut verwischen. Außerdem habe ich die Stempelfarbe mit einem Schwämmchen aufgetragen. Fand ich einfacher 🙂IMG_2750Leider sieht man auf den Fotos das goldene „Gratulation“ nicht wirklich gut. Entschuldigt, aber beim Fotografieren, war es so dunkel, da hab ich’s nicht besser hingekriegt.
Habt noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Version Petal Parade {2}

Heute kommt die zweite Version…das selbe Stempelset, nur andere Farben.
Eigentlich hatte ich sie ja gebastelt, um ein paar Karten auf Vorrat zu haben…tja wirklich lange ist sie nicht bei mir geblieben. Sie hat sich schon eine Woche, nachdem sie gewerkelt wurde auf den Weg zu einem Geburtstagskind gemacht.
IMG_2602 IMG_2604Ich denke, ich muß meinen Vorrat wohl erneut aufstocken und einfach hoffen, dass die Karten dann mal länger bei mir bleiben 😉 .
Liebe Grüße,
Christin

Version Petal Parade {1}

Diese Karte gibt es in zwei sehr ähnlichen Variationen…im Prinzip sind nur die Grundfarben unterschiedlich. Die lila-gold Variante hab ich zuerst gemacht und fand sie dann so toll, dass ich sie auch noch in anderen Farben gewerkelt habe.
Manchmal ist es ja ganz gut, wenn mann auch mal ein paar Karten auf Vorrat hat. Dann sollte man nur drauf achtet, dass sie nicht an dieselbe Personen oder den selben Personenkreis gehen, sonst könnte es etwas peinlich werden 😉 .IMG_2606 IMG_2607Nächste Woche zeige ich euch dann noch die andere Variante!
Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende,
Christin

Bärtige Geburtstagsgrüße

Mann = Bart??
Naja zumindest für Männerkarten ist die Framelits Die Mustache absolut perfekt. Bärte in verschiedenen Varianten, Farben, Papieren…herrlich :).
Für diese Karte hab ich mich für die etwas edlere Variante entschieden und besonderes Papier gewählt. Einmal das tolle Glitzerpapier in gold und dann das tolle Designpapier Kaffee-Kreation. Leider nicht mehr erhältlich, aber trotzdem soooo schön! 🙂
IMG_2734 IMG_2736Ich werde bestimmt noch mehr Bart-Karten machen… da gibts noch so viele Möglichkeiten 🙂
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin