Hello my friend

Ein schneller Gruß, ob nun zum Geburtstag oder einfach mal so zwischendurch, ich glaub darüber freut sich fast jeder. Und ganz ehrlich so eine Karte ist ruckzuck gemacht und wirklich nicht viel Arbeit, dafür freut sich der Empfänger meistens sehr, wenn man an ihn denkt.

Und wenn man ehrlich ist, dann ist diese Karte auch sehr vielseitig einsetzbar. Man kann sie auch als Gruß einfach mal so verschicken. Da bin ich ja ein großer Fan von. Zwischen all den digitalen Emails, Whatsapp- und Facebooknachrichten, finde ich ja immer einen Gruß per Post besonders schön. Einfach nur mal so, um zu zeigen, dass man an den Anderen denkt. Wer freut sich da nicht drüber??
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

happy birthday Mimi

On man, ich muß mir unbedingt ein Lichtzelt kaufen…jetzt wo das Wetter wieder so duster und schmuddelig ist, finde ich es echt schwierig einigermaßen gute Fotos zu machen.
Wenn also irgendwer nen (Kauf-)Tipp hat, immer her damit. 😉
Letzte Woche hatte unsere älteste Nichte Geburtstag…unglaublich 10 Jahre ist die Maus schon alt geworden.
Da darf die Karte nicht mehr zu kindlich sein, aber zu erwachsen muß sie auch noch nicht sein. Ich habe mich für die Variante mit dem Partyhut entschieden. 😉
img_3601 img_3603Lustiger Weise hat sie sich zum Geburtstag ein Spiel gewünscht, was ich selber in dem Alter super gerne gespielt habe. Gewisse Dinge ändern sich glücklicherweise nicht. 🙂
Liebe Grüße,
Christin

Geschüttelt und nicht gerührt….

Ich liiiiiebe ja Schüttelkarten…wenn man da nur nicht immer so viel 3D-Klebeband verbrauchen würde. 🙁
Aber ich kann ja auch nicht immer die ganzen Pailletten bunkern und so habe ich ein paar von ihnen für diese Schüttelkarte verwendet.
IMG_3343 IMG_3344Und zusammen mit einem Büchergutschein haben wir die Karte dann letzte Woche dem Geburtstagskind übergeben.
So, nach viel Regen in den letzten Tagen, werde ich jetzt heute einfach mal den Sonnenschein genießen. Wobei es trotz Sonne wirklich eisekalt draußen ist. 😉
Habt eine ruhige Restwoche und ein entspanntes Wochenende.
Liebe Grüße,
Christin!

Das erste SAB Set

Zu Weihnachten habe ich zwei Stampin up Gutscheine bekommen. Das ist immer sehr passend, weil ja dann im Januar gleich die SAB-Zeit anfängt. Ich hab natürlich gleich eine eeeeewig lange Liste geschrieben und meine SAB-Bestellung ist am Wochenende endlich eingetroffen. Nachdem ich die Stempelchen, Stanzen und Prägefolder ein bißchen gestreichelt habe ( 😉 ), habe ich mich dann mal an den Basteltisch gesetzt und eine Geburtstagskarte für die liebe Petra gewerkelt. Den Geburtstag hab ich irgendwie verbummelt und ich hoffe, die Karte ist mittlerweile angekommen.
IMG_3319Ich habe das SAB Set HELLO benutzt und die Schrift weiß auf Aquarellpapier embossed. Dann nochmal mit dem Wassertankpinsel und verschiedenen Farben auf dem Papier verteilt und ein paar Pailletten und Schmetterlinge dazu. IMG_3321So ihr Lieben, habt eine ruhige Woche!
Liebe Grüße,
Christin