Rosenrote Babygrüße

 [WERBUNG wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉]
Wenn es Nachwuchs im Kollegenkreis gibt, dann ist das ja immer eine besonders schöne Nachricht. Um so mehr hat es mich gefreut, dass ich die Karte gestalten durfte. 🙂
Glücklicherweise habe ich verschiedene Babystempel-Sets, die ich für diese Karte beliebig eingesetzt habe.
Da sie für ein Mädchen war, habe ich natürlich „Mädchenfarben“ verwendet. 😉 In diesem Fall war es rosenrot. Die einzelnen Stempelabdrücke habe ich coloriert und dann entweder mit der Hand ausgeschnitten oder die BigShot glühen lassen.Dazu gab es dann noch einen Gutschein für Babysachen…davon können junge Eltern wahrscheinlich gar nicht genug haben! 😉
Liebe Grüße,
Christin

Schuhuuu Schuhuuuu

Als wir Ende letzten Jahres mit einem Großteil der Familie zusammen gesessen haben, haben mein Cousin und seine Frau mich gefragt, ob ich Ihnen auch eine Babydecke für ihren Nachwuchs nähen würde. Die Frage nach dem Muster war etwas schwieriger zu beantworten. Mein Cousin wollte Füchse, seine Frau lieber Eulen…letztlich habe ich mich deswegen für die Raumschiff-Variante entschieden, die ihr hier auch schon gesehen habt. Auf dem Babybody, den wir noch dazu verschenkt haben, war allerdings ein Fuchs und weil ich beiden Eltern gerecht werden wollte, habe ich die Karte zur Geburt in Eulenform gestaltet.
IMG_3449 Ich habe aus dem Silhouette-Store eine Eule, die mir gefallen hat, genommen und die Teile von der Cameo aus verschieden gemustertem Papier ausschneiden lassen. Als besonderen Clou habe ich die Flügelchen nicht angeklebt, sondern mit Brads befestigt, so kann man sie ein bißchen bewegen.IMG_3451Auf der Rückseite ist dann noch Platz für einen lieben Spruch und etwas Text…
Liebe Grüße,
Christin

Bambi-Karte

Hach ich weiß gar nicht genau wie viele Babykarten ich im letzten Jahr gebastelt und verschickt habe. Es scheint eine gute Zeit für Nachwuchs gewesen zu sein. 😉
Das Stempelset „Zum Nachwuchs“ von SU ist wirklich toll und nachdem der Hase bei mir ja schon zum Einsatz gekommen ist, mußte das kleine Reh unbedingt auch noch auf eine Karte. So ist die heutige Karte entstanden:
IMG_3163 IMG_3167So ihr Lieben,
habt einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen.
Liebe Grüße,
Christin 🙂

Treppenkarte die Zweite

Puh war es bei euch die letzten Tage auch so stürmisch?
Hier war es vor allem nachts richtig schlimm. Von der benachbarten Baustelle sind leider ein paar Teile nicht richtig gesichert gewesen und sind krachend auf unserer Terrasse gelandet. Was da genau für ein Schaden entstanden ist, müssen wir jetzt erstmal sehen.
Heute habe ich eine weitere Treppenkarte für euch…und zwar wieder zur Geburt eines Jungen.
IMG_3250 IMG_3253So, ich verabschiede mich jetzt mal ins Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Treppenkarte zur Geburt

Immer wieder hab ich die tollen „Kommoden“-Treppenkarte auf anderen Blogs bewundert. Nur rangetraut hab ich mich bisher nicht, hab immer gedacht, dass wäre ja total schwierig. Dann ist Ende letzten Jahres die Tochter meines Patenonkels Mutter geworden und ich dachte, dass wäre doch mal ein guter Anlass, um sich doch mal an eine Treppenkarte zu wagen. Wenn man im Netz danach sucht, findet man auch direkt diverse Anleitung auf verschiedenen Blogs…probiert es einfach mal.
Bei mir ist diese Variante dabei heraus gekommen
IMG_3247 IMG_3248Und weil ich so begeistert war, habe ich gleich noch eine zweite Variante gebastelt, die zeige ich euch dann nächste Woche. 🙂
Habt einen wunderschönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Es geht fuchsig weiter…

Diese Woche möchte ich euch noch einige der Sachen zeigen, die ich für die kleine Maus meiner Cousine gewerkelt habe. Heute gibt es die Karte, die wir zusammen mit den Geschenken übergeben haben.
Natürlich durfte auch hier der kleine Fuchs nicht fehlen und ich habe die Karte in Anlehnung an die erste Fuchskarte, die ich euch schon gezeigt habe, gemacht.
IMG_3181[1] IMG_3183[1]Als Nächstes zeige ich euch noch die zwei Geschenke, die Paula von uns bekommen hat.
Ein fuchsiges Geschenk ist auf jeden Fall noch dabei. 🙂
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin