Federmäppchen und Geburtstagskarte

Anfang der Woche hatte unsere Nichte Geburtstag. Da ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe etwas mehr zu nähen, gab es zum Geschenk nicht nur eine Karte, sondern auch noch ein selbstgenähtes Feder-/Schlampermäppchen.
Bei der Stoffwahl habe ich mich für beschichtete Baumwolle entschieden…einfach weil ich die etwas stabilier finde und weil man auch mal was abwischen kann! Dazu noch ein paar schöne Webbänder (gekauft bei der Stofftante, ein wirklich klasse (Online-)Shop mit großer Auswahl und ratzfatz-Versand) und einen Reißverschluss und fertig ist das Mäppchen. Achso…nähen muß man natürlich auch noch. 😀 Da müsst ihr einfach mal bei Youtube oder Google suchen, da findet ihr viele Anleitungen und es ist wirklich schnell gemacht und perfekt für Nähanfänger. 
Hier seht ihr die schönen Webbänder mal etwas detailierter. Nochmal in der Gesamtansicht.Und hier seht ihr auch noch den Innenstoff. Ich habe mich, wie gesagt für zwei verschiedene beschichtete Baumwollstoffe entschieden.
Dazu gab es natürlich auch eine Geburtstagskarte…eh klar. 😉
Da blau und türkis zu den Lieblingsfarben des Geburtstagskind gehören, habe ich diese Farbwahl auch bei der Karte beibehalten.Die „8“ ist aus ganz tollem Glitzerpapier. Das gibt es wirklich in allen erdenklichen Farben. Bestellt hab ich es über die Facebookgruppe Crafting Accessories. Da schließen sich dann viele Leute für eine Bestellung zusammen und so wird es gleich billiger. Das ist bei Bastelsachen generell eine sehr Portmonai-schonende Sache. 😉So, heute etwas mehr Text und mehr Bilder…aber ich hoffe das war okay.
Habt einen schönen Tag und ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Monsterkarte

Okay, eigentlich sind Monster ja schon gruselig…oder sollen es zumindest sein. Aber spätestens seit dem Film „Monster AG“ wissen wir, dass es auch nette, liebe, lustige Monster gibt und eins von denen hat es auf meine heutige Karte geschafft. 🙂
Wenn das Geburtstagskind erst 1. Jahr alt wird, dann ist diese Art Monster ganz bestimmt die bessere Wahl. In ein paar Jahren mach ich dann auch nochmal eine gruselige Monsterkarte für den kleinen Mann. 😉 So ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt den Frühlingsanflug, der derzeit herrscht, genießen. Nutzt die Sonnenstrahlen aus und genießt das Wetter. Soll ja bald schon wieder regnen. 🙁
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Biiiduuuu Biiiduuuuu

Am Freitag hatte unser kleiner Nachbar Geburtstag…stolze drei Jahre ist er geworden. Und da das Wetter Ende letzter Woche nochmal richtig toll war, konnte er seinen Geburtstag schön im Garten feiern und viele Geschenke auch gleich ausprobieren.
Von uns gab es auch eine Kleinigkeit…ein kleines Buch über die Tiere auf dem Bauernhof. Das Tollste ist aber, dass es auf jeder Seite einen kleinen Knopf gibt; wo man drauf drücken kann und dann werden die jeweiligen Tierstimmen wieder gegeben. Solche Geschenke lieben vor allem immer die Eltern, weil die Kinder permanent auf die Knöpfe drücken und das „Gejaule“ immer wieder von vorne anfängt :D. Aber wir müssen ja nicht nur vernünftige Geschenke verschenken ;).
Dazu gab es auch noch eine kleine Karte mit einem Feuerwehrauto und lieben Grüßen von uns.
IMG_2515 IMG_2517Inspiriert hat mich hier ein Post von Carolina Evans…ich hab das Feuerwehrauto etwas abgewandelt und noch eine Leiter dazu gebastelt.
Genießt die Woche und für alle, die Ferien haben: Erholt euch gut!
Liebe Grüße,
Christin