Monsterkarte

Okay, eigentlich sind Monster ja schon gruselig…oder sollen es zumindest sein. Aber spätestens seit dem Film „Monster AG“ wissen wir, dass es auch nette, liebe, lustige Monster gibt und eins von denen hat es auf meine heutige Karte geschafft. 🙂
Wenn das Geburtstagskind erst 1. Jahr alt wird, dann ist diese Art Monster ganz bestimmt die bessere Wahl. In ein paar Jahren mach ich dann auch nochmal eine gruselige Monsterkarte für den kleinen Mann. 😉 So ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt den Frühlingsanflug, der derzeit herrscht, genießen. Nutzt die Sonnenstrahlen aus und genießt das Wetter. Soll ja bald schon wieder regnen. 🙁
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Auf ner großen, grünen Wiese…

Kennt ihr noch Benjamin Blümchen?? Hach ich habe die Kasetten als Kind so sehr geliebt. Beim Entrümpeln des Dachbodens meines Elternhauses habe ich eine Kiste mit vielen alten Hörspielen aus meiner Kindheit gefunden. Eine Reise in meine Vergangenheit…herrlich!
Punch Art Karten finde ich für Kinder immer perfekt und als Nostalgiegründen war das Thema auch schnell gefunden. 🙂
img_3573 Noch einen Luftballon mit Geburtstagszahl dazu….fertig. 🙂img_3575Habt einen wunderschönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Vorrat aufgefüllt die Zweite

Auch diese Karte dient dazu meinen Vorrat aufzufüllen.
Momentan ist das Wetter ja furchtbar wechselhaft…man könnte fast meinen, es ist noch April. Wenn es draußen aber schon so grau, nass und regnerisch ist, dann braucht man wenigstens am Basteltisch einen Farbtupfer.
Außerdem wollte ich mal ein paar Papierreste verarbeiten und so habe ich fleißig gestanzt…Blümchen, Kreise, Herzen…und das ist dabei raus gekommen.
IMG_3488 IMG_3489Ich weiß zwar noch nicht wer diese Karte letztlich bekommen wird, aber ich werde demnächst noch weitere Karten auf Vorrat basteln…man weiß ja nie. 🙂
Habt ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Bubbles, Kräuter und Belly

Letzte Woche hatte unsere Nachbarin Geburtstag.
Wir wohnen jetzt zwar schon zwei Jahre nebeneinander und wir verstehen uns auch gut, aber wir waren uns trotzdem nicht so sicher, womit wir ihr eine Freude machen können. Aber Gott sei Dank hat uns ihr Mann den einen sehr guten Tipp gegeben und so haben wir ein bißchen was für den Kräutergarten gekauft.
Zum Geschenk gab es natürlich auch wie immer eine Karte.
IMG_3461 IMG_3462Zur Karte und den Pflänzchen gab es für die werdende Mama auch noch etwas zur Pflege von Belly Button. Die Box habe ich mit dem Envelope-Punchboard gemacht. Dank des tollen Rechners von Jasmin ist so eine Box ratzfatz gemacht…. IMG_3463 IMG_3468Habt einen schönen Dienstag und eine ruhige Woche!
Liebe Grüße,
Christin

Die Raupe Nimmersatt

Das war als Kind mein absolutes Lieblingsbuch. Ich glaube sogar, dass es immer noch bei meiner Ma auf dem Dachboden liegt, weil sie es nie übers Herz gebracht hat, es wegzuschmeißen.
Damals gab es noch keine „Motto-Partys“ für Kindergeburtstage, aber wenn….huiuiui, ich wüsste schon ganz genau wie sie aussehen müsste. 😉
Gestern ist Carlotta zwei Jahre alt geworden. Ich weiß nicht, ob es eine Raupen-Party gab, aber vielleicht kennt Carlotta ja die kleine Raupe Nimmersatt und hat sich über die Karte gefreut. 😉
IMG_3125 IMG_3127Falls sie die kleine Raupe noch nicht kennt, ist die Karte vielleicht Inspiration für ein schönes, neues Kinderbuch 🙂
Liebe Grüße,
Christin

Peek-a-Boo Box

Die kleine Box mit dem Loch in der Mitte wollte ich schon länger mal ausprobieren. Sie ist nämlich perfekt für meine kleinen Badepralinen geeignet. Die passen nämlich genau durch das kleine Loch in der Mitte…eigentlich, wenn man es nicht zu groß macht ;). Aber für’s nächste Mal kenn ich jetzt die richtigen Maße 🙂
So mußte ich die Box innen jetzt mit etwas Seidenpapier auspolstern, damit die Badepraline nicht hin und her rutscht.

Verziert habe ich die Schachtel mit dem Designpapier Frühlingsnostalgie.
Als Text habe ich mich für ein einfaches „DANKE“ aus dem SU Stempelset „Herzlichen Dank“ entschieden.


Ich finde man hat im Leben so viele Gründe, um sich zu bedanken. Ob es beim Postboten ist, der immer die schweren Zooplus-Pakete bringt (der kriegt natürlich keine Badepralinen ;)).
Der Katzensitterin, die sich immer um unserer Fellnasen kümmert, wenn wir mal weg sind. Freunden, die immer da sind, wenn man sie braucht! Oder eben auch als DANKE für eine Einladung!