Der wirbelnde Regenbogen

Auch wenn das hier ein privater Blog ist, wo hauptsächlich Gebasteltes und selbstgemachte Dinge gezeigt werden…ich muß jetzt mal ganz dringend was los werden.
Das Ergebnis der aktuellen US-Wahl hat mich gestern ehrlich gesagt ziemlich schockiert. Auch wenn viele der Meinung sind, dass man einfach mal dem Establishment mal zeigen muß, dass die Leute sich nicht alles gefallen lassen. Man vielleicht wirklich nur die Wahl zwischen Pest und Cholera hatte, ich finde es schon erschreckend, dass man ernsthaft der Meinung sein kann, dass jemand der solche Parolen los lässt, wirklich ein guter Präsident sein kann.
Dennoch hoffe ich, dass wir alle diese Amtszeit unbeschadet überstehen und vor Allem hoffe ich, dass wir hier in Deutschland nicht bei der nächsten Wahl vor einem ähnlichen Desaster stehen.
Bei den Navajo- und Hopi-Indianer gibt es die Prophezeihung des Wirbelnden Regenbogens. Sie beginnt mit folgenden Sätzen:
„Es kommt ein Tag, da werden die Menschen aller Rassen, Farben und Bekenntnisse ihre Unterschiede beiseite legen. Sie werden sich in Liebe versammeln und einander in Einheit die Hände reichen, um die Erde und all Ihre Kinder zu heilen.

img_3577Vielleicht sollte sich diese Prophezeiung so schnell wie möglich erfüllen…ansonsten sehe ich nämlich eher schwarz! 🙁img_3580Aber wie heißt es doch so schön:
Die Hoffnung stirbt zu letzt!
Liebe Grüße,
Christin

Filigraner Schmetterling

Das Stempelset Schmetterlingsgruß und die dazu gehörigen Thinlits Formen liegen schon länger bei mir auf dem Schreibtisch, aber irgendwie habe ich es jetzt erst geschafft sie mal zu benutzen. Vielleicht lag es am schönen Wetter und den Schmetterlingen, die sich schon bei uns am Haus in der Sonne aalen. 😉
IMG_2937 IMG_2940Auch wenn es echt auffwendig ist, den filigranen Schmetterling aus den Formen zu lösen und von dem überschüssigen Papier zu befreien, hat sich die Mühe definitiv gelohnt. Ich habe hier den mittleren Schmetterling verwendet, passte perfekt!
Liebe Grüße,
Christin