Tortellinisalat

Wir grillen gerne und auch oft…sobald das Wetter im Frühjahr mitspielt geht es los und meist beendet wir die Grillsaison erst im Herbst.
Natürlich will man etwas Abwechslung auf und neben dem Grill, darum probiere ich auch gerne mal andere Salate aus. Dieses Jahr war unser Favorit der Tortellinisalat, weil er sehr frisch schmeckt und gar nicht schwer im Magen liegt.


Vielleicht wollt ihr das Rezept ja mal ausprobieren? Bei uns soll es am Samstag ja nochmal richtig schön werden, vielleicht grillen wir ja nochmal 😉

Tortellinisalat
Zutaten:

  • 2 Pck. Tortellini
  • 200 g Schinken, gekocht (schmeckt auch sehr gut ohne,
    wenn man es nicht zu fleischlastig haben will ;))
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 200 g saure Sahne
  • 3-4 EL Mayo
  • Fleischbrühe
  • Salz und Pfeffer


Die Tortellini in der Fleischbrühe kochen. Frühlingszwiebeln, Tomaten und Schinken fein schneiden. Die Salatgurke fein raspeln, alles gut vermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Salat gut durchziehen lassen und evtl. nachwürzen.
Bon Appétit! 😉

…und ein schönes Wochenende

3 Gedanken zu „Tortellinisalat

  1. hmmmmm…. da läuft mir am frühen morgen das wasser im munde zusammen 🙂 witzigerweise kenne ich das rezept, meine mama macht den t.-salat immer genauso. ach, wie fein. bei uns gibts aber heute zwiebelkuchen und federweißer, das ist auch gut 🙂 lg uta

Schreibe einen Kommentar zu uta Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.