Orientalische Lammhacktaschen für’s Wochenende

In unserem Ägyptenurlaub gab es Mittags immer kleine Snacks am Hotelpool. Unser Favorit war die Lammhacktasche und wir wollten zuhause natürlich nicht darauf verzichten.
Also haben wir ein bißchen rumexperimentiert und mittlerweile sind wir sehr zufrieden mit unserem Ergebnis.


Das Brot dafür kann man entweder kaufen (z.B. Pitabrot) oder selber machen.
Wir haben schon beides gemacht, zeitsparender ist natürlich das gekaufte Brot. Wenn wir es selber machen, dann nach diesem Rezept von Chefkoch.

Die Lammhackfüllung ist dann auch recht schnell gemacht:

400g Lammhack
1 große rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1/2 Bund glatte Petersilie
Chilipulver
Kreuzkümmel
Salz
Tomaten
etwas Salat
Creme Fraiche

Zwiebeln, Petersilie und Knoblauch kleinschneiden und zusammen mit dem Hack in einer Schüssel vermengen. Mit Chilipulver, Salz und Kreuzkümmel nach Bedarf würzen und alles zusammen in einer Pfanne mit Olivenöl langsam anbraten. Nicht zu heiß werden lassen.
In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln und den Salat putzen und waschen. Die Tomaten dann nochmal kurz mit dem Hack anbraten.
Die Fladenbrote aufschneiden und von Innen mit etwas Creme Fraiche bestreichen. Dann mit etwas Salat und dem Hackfleisch füllen.
Dann laßt es euch mal schmecken und habt ein erholsames Wochenende 🙂

Ein Gedanke zu „Orientalische Lammhacktaschen für’s Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.