Muttertagskarte für die Schwiegermama

Und habt ihr das lange Wochenende entspannt verbracht? Wir haben viel gefaulenzt, auf der Terrasse in der Sonne gelegen, mit unseren Nachbarn gegrillt…einfach eine schöne Zeit verbracht. Das Wetter war so herrlich, dass wir sogar schon den Sonnenschirm rausgeholt haben.
Diese Woche zeige ich euch die Muttertagskarten, die ich für meine Mama und meine Schwiegermama gewerkelt habe.
Eigentlich überlege ich mir größtenteils allein wie ich die Karten gestalte, welche Farben und welches Muster. Bei allen Karten für meine Schwiegerma, hole ich mir allerdings das „OK“ von meinem Mann…meistens hat er sehr klare Vorstellungen, wie die Karte aussehen soll und ich setze diese dann nur noch um. So war es auch bei dieser Karte:
IMG_3452 IMG_3455Auch dieses Jahr, gab es die Karte zusammen mit einem Blumenstrauß. Es lebe der Blumenversand. 😉
Liebe Grüße,
Christin

Erdbeer Marmelade mit weißer Schokolade

Um den Erdbeermassen zu Leibe zu rücken, haben wir u.A. auch Erdbeermarmelade gemacht.
Genau genommen Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade. Ich war begeistert, wie schnell und unaufwendig die ganze Aktion war.
Wir haben es nach diesem Rezept gemacht, was wir bei Chefkoch gefunden haben.
Allerdings haben wir noch ein paar Spritzer Zitronensaft untergemischt, damit es nicht ganz so süß ist.
Und weil die Erdbeermarmelade ja nicht nur gut schmecken, sondern auch hübsch aussehen soll, aber ich mich noch etwas an der Verpackung ausgetobt.


Verwendet habe ich das Stempelset tart & tangy von Stampin‘ UP! , die süßen Früchtchen passen ja einfach perfekt. Und dann noch das gestreifte, gerippte Geschenkband in glutrot.

Die Erdbeeren habe ich noch mit durchsichtigem 3D Lack überzogen, damit sie schön glänzen.
Und weil wir sooooo viel Marmelade haben und die nie alleine schaffen werden, habe ich schon ein paar davon als kleine Mitbringsel an Familie und Freunde verschenkt. Bisher sind sie sehr gut angekommen :).