Tizzy Tuesday Challenge # 19

Diese Woche widmet sich die Tizzy Tuesday Challenge dem Stempelset „Wimpelwünsche“.
Ich hab ja schon ein paar Mal damit gearbeitet, aber ich wollte eine neue Karte für die Challange machen. Die Wimpelkette hab ich ja schon mal gemacht. Eine weihnachtliche Karte war irgendwie noch etwa früh, aber was dann??
Na klar, eine Karte mit einem Eis drauf:

Und weil wir ja gerne Eis in allen Variationen mit unserer Eismaschine machen, fand ich die Karte total passend. Ja, der Sommer ist vorbei, aber Eis geht immer und wenn man es mit heißen Kirschen isst. 😉
Und ab und an teilen wir unsere Kreationen auch mal und bieten auch mal Verkostungen für Freunde an…aber nur gaaaaaaaaaaaanz selten,weil es meistens viel zu schnell weg ist. 🙂

Music was my first love…

…and it will be my last!
Heute gibt es eine Geburtstagskarte für einen Musikliebhaber. Was bietet sich da besser an, als das Stampin Around Wheel Music Notes??
Und erstaunlicherweise ist es mir sogar gelungen relativ gerade zu rollen und das ohne Lineal ;).


Dazu gab es noch eine Flasche Pernod hübsch verpackt. Leider hab ich vergessen diese zu fotografieren, naja beim nächsten Mal ;).
So und jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende! Erholt euch gut 🙂  einen entspannten Wochenstart natürlich ;), sorry …hatte den Artikel letzte Woche verfaßt und dann den von letztem Freitag zwischen geschoben 😉

Tizzy Tuesday Challenge

Die Tizzy Tuesday Challenge hat diese Woche das Stempelset „Glaube einfach“ als Thema.
Dieses Set ist zwar (noch??) nicht in meinem Besitz, aber Tina hat dieses Set bei unserem Card Candy Swap ausgewählt und ich dachte, die Challenge ist ein guter Anlass die Candys zu verbasteln.
Und hier ist meine Karte…

Und weil ich gerade dabei war, hab ich noch eine Pillowbox gebastelt und sie mit den Candys geschmückt.
Es ist jetzt nicht die klassische, längliche Form, wie man sie von vielen Blogs kennt, sondern eher quadratisch. Ich finde, das ist auch mal ne nette Abwechslung 🙂


Vielleicht sollte ich mir das Set doch bald mal zulegen. Die Texte sind toll und wie ihr hier und auf der Challenge Seite sehen könnt, ist es auch sehr vielseitig einsetzbar :).
So und jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende, genießt es!

Hochzeitseulen

Nina und Nils haben am Wochenende kirchlich geheiratet.
Nina kenn ich schon seit der Grundschule und da war es natürlich Ehrensache, dass es eine Karte und ein kleines Präsent gibt.
Ich wollte eine Hochzeitskarte die edel, aber auch nicht zu steif ist. Darum hab ich mich für eine Variation mit (Hochzeits-)Eulen entschieden. Die Eulen hab ich mir wieder bei Dani abgeschaut, aber im Internet gibt es auch einige Inspirationen :).


Vielleicht hätte ich eine Eulenthemenwoche machen sollen 😉
Der Hintergrund ist mit dem BigShot Prägefolder Vintage Tapete gemacht, den finde ich immer sehr edel :).
Dazu haben wir noch das Erinnerungsalbum „Wir zwei“ verschenkt. Ich finde das Album klasse, weil es quasi mit der 1. Begegnung beginnt und mit den gemeinsamen Kindern endet. Es ist Platz für Bilder, Geschichten und andere gemeinsame Erlebnisse.
Ich hoffe, die Beiden schauen sich das Album zur Silberhochzeit gemeinsam an und schwelgen in Erinnerungen :).

Blümchenkarte

Und hier kommt die zweite Karte…eine Geburtstagskarte. Bei uns ist der Juli nämlich der Geburtstagsmonat.
Viele Familienmitglieder hatten Geburtstag, aber auch viele Freunde und Bekannte. Da kam fast schon Bastelstress auf ;).
Diese Karte könnte man allerdings auch mit einem anderen Text zu einem anderen Anlass verwenden :).


Die Blüten hab ich mit dem Robo ausgeschnitten. Nochmal vielen lieben Dank an Miriam, die mir da immer so lieb hilft, wenn ich Probleme mit der neuen Software habe ;).
Die Blumen hab ich dann mit dem Schwämmchen eingefärbt. Erst mit rose und dann die Ränder mit rosenrot.

 

Auftrag..

…von meiner Ma: „Ja also es soll eigentlich keine Karte sein, sondern eher so eine Art Schildchen, was man an eine Vase stellen kann.“
Eine Kollegin von ihr hat Geburtstag und meine Ma möchte ihr heut Abend schon einen Blumenstrauß auf den Schreibtisch stellen als Überraschung für morgen früh, aber eben mit dem Hinweis, dass es von der ganzen Station ist.
Wir haben uns dann auf den Text „von uns allen“ geeinigt und dank dem Robo, ist das ja auch schnell gemacht :).
Bei den Farben und der restlichen Gestaltung hatte ich freie Hand…und das ist dabei rausgekommen:


Die Blume ist mit der Wellenkreis-Stanze gemacht. Einfach mal ein bißchen googeln, dann findet man echt viele Anleitungen und Inspirationen für tolle Blumen mit dieser Stanze :).
Entschuldigt das schlechte Foto, aber bei uns ist heut Dauerregen angesagt und es wird irgendwie gar nicht hell.

Willkommen Anton…

Vor ein paar Tagen hat der kleine Anton das Licht der Welt erblickt…und wir wollten ihn gebührend begrüßen :).
Darum hat sich diese Karte auf den Weg nach Franken gemacht.
Mittlerweile ist der kleine Mann auch zuhause und genießt die Kennenlernzeit mit Mama und Papa. Was wohl die Fellnase der Beiden zum neuen Mitbewohner sagt?? 😉

Erdbeerbox

Irgendwie läßt mich das Thema Erdbeere nicht los.
Dieses Mal ist es allerdings eine Erdbeere aus Papier und das Tolle ist: innen ist noch Platz für eine Kleinigkeit! 🙂

Zum besseren Verständnis: Es paßt z.B. ein Ferrero Garten Himbeer-Erdbeer rein ;).
Toll sieht die Erdbeere auch aus, wenn man sie aus gepunktetem Designpapier macht.

Und nochmal Awash with flowers

und somit auch die zweite Muttertagskarte.
Dieses Mal in Blau- und Grüntönen gehalten und nicht ganz so knallig.

Die Umrisse der Blüte habe ich auf das mittelblaue Papier gestempelt. So erhält man ein schönes Hintergrundpapier. Dann die Blüten in baliblau auf weißes Papier und nochmal die Umrisse mit schwarz drüber gestempelt. Das geht wirklich am Besten mit dem Stamp-a-ma-jig, zumindest wenn es gerade und ordentlich sein soll. Manchmal sieht es ja gerade auch gut aus, wenn es etwas schief gestempelt ist. 😉

Hochzeitskarte

Letzte Woche Samstag haben Eva & Phil kirchlich geheiratet und da mußte natürlich eine Karte her. Ich hoffe, die Karte hat dem Brautpaar gefallen und war vorallem pünktlich da.

Auf diesem Wege nochmal alles, alles Liebe und Gute für eure kleine Familie. Ich freu mich schon auf gaaaaaanz viele Fotos :).