Taufkarte +Ribba Rahmen

Schon Ende Juli wurde der kleine Konstantin getauft. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich einen passend gestalteten Ribba-Rahmen wirklich toll zur Taufe oder Geburt finde. Man kann die Rahmen ganz individuell gestalten und abstimmen. Konstantins Eltern sind begeisterte Autofans und ich denke auch der kleine Mann hat schon einen Spritzer Benzin im Blut. 😉
Darum wußte ich eigentlich auch schnell, wie ich den passenden Rahmen gestalten wollte, aber hier kommt erstmal die Karte.
img_3549Ganz schlicht und einfach img_3551Und hier seht ihr Karte und Rahmen zusammen…ein Foto vom kleinen Mann und seiner Schwester und eins alleine. Ich fand beide Fotos so schön, dass ich mich nicht entscheiden konnte. img_3547Den Babybauch habe ich wieder selbst gestaltet…man darf nur nicht vergessen genug Trocknungszeit einzuplanen, sonst bricht er, wenn man ihn vom Puppenbauch nimmt.
Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Gutscheinverpackung

Heute gibts eine Gutscheinverpackung.
Es gibt ja Menschen, die finden es ganz furchtbar Gutscheine zu verschenken oder zu bekommen. Klar gibts da auch Unterschiede, sowohl im Sinn, als auch in der Ausführung. Einfach was auf Papier kritzeln, geht vielleicht für Kinder durch, aber nicht für Erwachsene. Dennoch finde ich es völlig okay, wenn jemand gerne liest/Hörbücher hört und sich dann expliziet einen Gutschein einer bestimmten Buchkette wünscht oder gerne bastelt und sich dann einfach einen Gutschein für diverse Materialien wünscht ( 😉 ). Besser als irgendeinen Schrott zu kaufen, den man selber zwar toll findet, aber mit dem der Beschenkte nichts anfangen kann.
Was genau in meiner heutigen Gutscheinverpackung drin ist, wird natürlich nicht verraten, die wird ja erst noch verschenkt, aber die Verpackung kann ich euch schon mal zeigen.
IMG_3257 IMG_3258So ihr Lieben…auf in den Weihnachtsendspurt!
Mal schauen, ob ich es noch schaffe, euch bis Weihnachten noch die eine oder andere Karte zu zeigen, sonst muß ich das leider nach den Feiertagen machen!
Liebe Grüße,
Christin

Jetzt ist er da…

…der Dezember und mit ihm darf nun heute das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet werden. Auch das ist ein Grund, warum ich die Vorweihnachtszeit so liebe.
Dieses Jahr habe ich gleich einen ganzen Berg Adventskalender gewerkelt…“Adventskalender to go“ um genau zu sein. Klar, die Bastler unter euch kennen diese Kalender natürlich schon längst, aber vielleicht sind sie für den einen oder anderen doch noch kein ganz alter Hut. 😉
Unsere Variation haben wir an unsere lieben Nachbarn, Arbeitskollegen, Teile der Familie und Freunde verteilt. Die Männer haben die olivgrüne Variante bekommen, die Damen einen Kalender in glutrot
IMG_3222 IMG_3228
Die Anleitung für den Adventskalender to go hab ich von Kerstin. Sie ist wirklich toll und total selbsterklärend. Bei der Deko hat man dann natürlich total freie Hand. Wie schon gesagt, hab ich verschiedene Farben genommen und auch bei dem geprägten Teil variiert. Mal etwas Gold, etwas Silber…ich hätte auch noch rotes Glitzerpapier gehabt, aber ich fand es so am Stimmigsten.
So, ich wünsche euch einen schönen Start in den Dezember…vielleicht durftet ihr ja heute auch schon ein Türchen aufmachen??
Liebe Grüße,
Christin

Golden Stars

Diese Karte haben wir zwar schon im Dezember verschickt, aber auf Grund der Weihnachtskartenflut bin ich noch gar nicht dazu gekommen, sie euch zu zeigen. Manchmal muß es zum Geburtstag auch etwas dekadent und mit viel Bling sein…das hab ich zumindest bei dieser Karte gut beherzigt 😉 .
IMG_2648 IMG_2650Mittlerweile haben wir es aber wenigstens mal geschafft, das dazugehörige Geburtstagsgeschenk zu übergeben. Das hat leider auch viel zu lange gedauert, aber ich hatte ja schon erwähnt, dass das Ende des letzten Jahres echt stressig war ;). Dafür hatten wir so einen tollen Start ins neue Jahr mit leckerem Essen und einen schönen Abend!
Habt einen schönen Tag und ab morgen dann ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Morgen Kinder wird’s was geben…

Hui morgen ist es soweit…habt ihr schon alles vorbereitet??
Wir sind an den Feiertagen ja bei der Familie und müssen uns eigentlich nur um die Geschenke kümmern.
Wobei mir gerade einfällt, dass wir für Heilig Abend noch eine Soße machen müssen. Wie haben uns für eine Cumberland Soße entschieden, bin gespannt, ob wir das hinkriegen und sie dann auch schmeckt ;).
Bevor wir das Soßenrezept testen, kommt hier noch schnell eine meiner letzten Weihnachtskarten:
IMG_2679 IMG_2682Habt einen wunderschönen Tag und lasst euch nicht so stressen!
Liebe Grüße,
Christin

Sterne und Glitzer…

…gehen für Weihnachtskarten ja eigentlich immer!
Vor einiger Zeit habe ich bei Anja eine tolle Karte gesehen und sie mir gleich abgespeichert. Ich hab ja immer ein etwas schlechtes Gewissen, wenn ich Karten anderer Leute „lifte“, weil ich ja niemandem Ideen klauen will. Unsere Weihnachtskarten hatte ich eigentlich schon fertig und dann kamen wieder die üblichen Anrufe: „Ähm sag mal, ich brauch da noch ein, zwei Karten.“ ….und schwupps konnte ich meine ganze Planung über den Haufen werfen. Ich habe also „unsere“ Karten abgegeben und mußte jetzt für uns noch Neue basteln. Tja und wenn’s schnell gehen soll, weil die Karten schnell zur Post müssen, dann bleibt oft nur noch „liften“.
Ein bißchen abgewandelt hab ich die Karte dann letztlich aber doch noch….
IMG_2667 IMG_2669Eigentlich wollte ich auch noch Glöckchen an die Sterne binden, aber dann ist es immer etwas schwierig mit dem Verschicken, weil sie dann zu hoch sind. Aber ich find sie auch ohne Glocken toll :).
Liebe Grüße,
Christin