Aufmunterungsgrüße per Post

[WERBUNG] wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉

Oft ist ja der Herbst der Bote für Erkältungen, Grippe und vieles mehr…aber dieses Jahr war der Herbst eigentlich eher Sommer und es war wirklich toll, die Sonne und das schöne Wetter noch so lange genießen zu können.
Eine liebe Freundin von mir, hat es leider trotzdem erwischt…allerdings keine Erkältung, sondern sie mußte sich einer OP unterziehen und musste es danach gaaaaaanz langsam angehen lassen.
Wenn man nicht so kann, wie man gerne will, dann ist das oft nicht förderlich für die gute Laune und manchmal helfen da liebe Aufmunterungsgrüße per Post.
Die Blume habe ich insgesamt 3x gestempelt, dann einmal über das Falzbeil gezogen, damit sie etwas Form bekommen und dann habe ich die einzelnen Teile übereinander geklebt. So entsteht ein unauffälliger 3D-Look.
Dazu noch ein paar Pailletten und etwas Metallic Garn und fertig.So, ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

So da bin ich wieder

Hach wie schnell die Zeit vergeht. Eigentlich wollte ich mich schon viel früher wieder melden, aber irgendwas ist eben immer. Erst war auf der Arbeit so viel los und ich mußte immer wieder für erkrankte Kollegen einspringen. Dann hat es mich selbst erwischt und wir haben hier beide 1 1/2 Wochen mit einer Mandelentzündung und einem grippalem Infekt auf der Couch, bzw. im Bett gelegen.
Jetzt sind wir aber beide wieder fit (und bleiben es hoffentlich auch), so dass ich euch endlich mal wieder ein paar neue Karten zeigen kann.
Heute habe ich eine Karte im clean & simple Stil für euch…
Das goldene Garn setzt noch einen besonderen Akzent.  Habt noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Weihnachten 2016 #9

Vor Weihnachten habe ich habe beim Kreativwichteln von Steffi mitgemacht.
Man werkelt verschiedene Kleinigkeiten im Wert von ca. 10€ und verschickt sie an seinen Wichtel. Im Gegenzug bekommt man dann auch ein Wichtelgeschenk von jemand Anderem zugeschickt.
Puh ich war sehr unsicher, was man denn letztlich verschickt und wie es dem Anderen gefällt. Man bekommt zwar einige Tipps, weil jeder bei der Anmeldung ein paar Fragen beantworten mußte, aber trotzdem fand ich es echt schwierig.
Die Karte war da wirklich das kleinste Problem… 😉
Beim Geschenk habe ich mich hierfür entschiedenEinen Teebeutelspender mit einer bunten Auswahl an Teesorten, eine selbstbemalte Tasse mit dem Anfangsbuchstaben meines Wichtels gefüllt mit kleinen Leckereien und Candy Cane Bodyscrub für streichelzarte Haut! Ich war mir nicht sicher, ob das nicht vielleicht etwas wenig ist, aber inhaltstechnisch deckt es sich sehr gut mit dem Wichtelgeschenk, was ich bekommen habe. Also sollte es ja passen. 🙂
Habt noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße,
Christin

Vorrat aufgefüllt

Es wurde mal wieder Zeit, dass ich meinen Kartenvorrat etwas auffülle.
Eigentlich mag ich es ja lieber, wenn ich für den jeweiligen Empfänger eine ganz individuelle Karte mache, aber a) kommt es durchaus auch mal vor, dass ich den einen oder anderen Geburtstag nicht auf dem Schirm habe und dann brauche ich innerhalb von Minuten noch ne Karte, die fix zur Post muß. B) kommt es eben auch immer wieder vor, dass irgendwer anruft und „mal eben“ eine Karte braucht.
Die heutige Karte ist schnell gemacht und somit sehr gut geeignet, um den Bestand zu ergänzen.

IMG_3491 IMG_3494Und anscheinend hat sie nicht nur mir gut gefallen, den 1-2-3….weg war sie. 😉
Aber so soll es ja sein, Karten müssen nicht irgendwo einstauben und vergammeln, sondern sollen liebe Grüße übermitteln und zeigen, dass man aneinander denkt. 🙂
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,Christin