Kreise…überall Kreise

 [WERBUNG wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉]
Mensch was ist das denn für ein Wetterchen…herrlich! Nach all dem trüben Grau in Grau kommt die Sonne zum Wochenende genau richtig. Darum wird das heute ein sehr kurzer Beitrag, ich muß nämlich auf jeden Fall raus und jede Menge Vitamin D tanken. 🙂
Also nur kurz: Die heutige Karte hat sich Anfang Januar auf den Weg nach Köln gemacht, um einen lieben Menschen zum Geburtstag zu gratulieren und eine Freude zu machen.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, erholt euch gut!
Liebe Grüße,
Christin

Blumengrüße zum 60.

 [WERBUNG wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉]

Mensch war das die letzten Tage Ussel-Wetter…alles grau in grau und zwischendurch immer wieder Regen. Selbst unser Kater, der sonst fast ausschließlich draußen ist, verbringt seit einigen Tagen den Großteil des Tages im Warmen auf der Couch und das will echt was heißen! 😉
Heute hat zum ersten Mal, wenigstens zwischendurch, mal wieder die Sonne geschienen. Mit dem Schnee scheint es ja nicht zu klappen, dann hätte ich doch gerne lieber Frühling! 😉
So jetzt aber zum eigentlichen Thema: die heutige Karte hat sich schon letzte Woche auf den Weg in den Westen Deutschlands gemacht…also noch westlicher, als wir hier schon sind. 😉
Und soweit ich weiß, hat sich das Geburtstagskind auch sehr gefreut 🙂 , dann hat sich das Ausschnipseln der Blumen und Blättern wenigstens gelohnt. 😀So, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin 🙂

Wusstet ihr….

[WERBUNG wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉]
…das Einhörner schon läääängst wieder out sind??
Also ich nicht, wobei ich auch gestehen muß, dass ich mich gar nicht wirklich darum kümmere, was gerade „in oder out“ ist. So lange es mir gefällt, sind mir Trends eigentlich relativ egal.
Unsere jüngste Nichte ist..ähm, es muß wohl heißen war ein riesiger Einhornfan! Die letzten Jahre hat sie sich immer irgendwas zum Geburtstag oder zu Weihnachten gewünscht, was mit Einhörnern zu tun hatte.
Dieses Jahr hat sie sich ein Hörspiel zum Geburtstag gewünscht, in dem es u.A. auch um Einhörner geht. Also war für mich klar, die Geburtstagkarte wird wieder ein Einhorn zieren.
Die kleinen Sternchen habe ich vor dem Einfärben auf das Papier geklebt und dann alles ein bißchen trocknen lassen. Dann einfach mit dem Wassertankpinsel und der gewünschten Stempelfarbe über das Papier wischen. Das Einhorn habe ich einfach auf etwas weißen Cardstock gestempelt und nach dem Trocknen dann ebenfalls mit dem Wassertankpinsel ausgemalt. Dann ausstanzen und mit 3D Pads aufkleben.Das Geburtstagskind hat sich auch ganz lieb für die schöne Karte bedankt und dann kam der Spruch: “ Also eigentlich sind Einhörner ja total out, jetzt sind Lamas und Möpse in, aber das kannst du ja nicht wissen, du bist ja schon alt.“ 😀 😀
Oh man, ich hab dumm aus der Wäsche geschaut, aber sie hat es so lieb gesagt und mich dabei so angestrahlt, da kann man ja dann auch nicht böse sein. Fakt ist nur….nächstes Jahr gibt es keine Einhornkarte mehr! 😉
Habt einen ruhigen Start in die neue Woche!
Liebe Grüße,
Christin

Wolken-Cardigan

So zum Start in die neue Woche möchte ich euch das Geburtstagsgeschenk für den kleinen Moritz zeigen.
Verschenkt haben wir einen selbst genähten Cardigan, das Schnittmuster ist von Sara & Julez. Den Cardigan gibt es nicht nur in der Kinder-Version, sondern auch für Erwachsene. Schaut einfach mal im Shop vorbei. Der schöne Wolkenstoff ist von Mamasliebchen und es wurde echt mal Zeit, dass  er Verwendung findet. 🙂
Ich finde ja besonders die kleinen Wölkchen herzallerliebst. 😍
Dazu gab es natürlich auch noch ein Kärtchen. Dieses Mal mit kleinen Elefäntchen… So, habt noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

The Marbling Technique

Oft sehe ich im Internet (facebook/youtube, etc.) irgendwelche tollen Stempel-/Bastel-Techniken und bin immer ganz begeistert. Leider muß ich gestehen, dass es mir bisher einfach zu viel Aufwand war, weil in meinem Umfeld eigentlich die wenigsten Leute eine selbstgemachte Karte oder ein selbstgemachtes Geschenk zu würdigen wissen. Ich denke das geht vielen Bastelnden so. 😉
In letzter Zeit habe ich aber immer wieder von Leuten gehört, dass sie meine Sachen so toll finden und es super schön finden, wenn man sieht, dass man eine besondere Karte oder ein besonderes Geschenk bekommen. Nein, das ist kein Eigenlob, aber Gleichgesinnte können sicher verstehen, dass das Balsam für die Bastelseele ist. 😉
Tja und darum habe ich heute eine Karte in der Marbling Technique für euch. Wer auf der Suche nach einer Anleitung ist, der kann mal bei Google oder Youtube schauen. Ich fand dieses Video sehr gut.
Noch ein bißchen Glitzerdeko und ein paar Glitzerbuchstaben und fertig ist eine ganz besondere Geburtstagskarte. Ich finde mein erster Versuch ist richtig gut geworden und ich werde diese Technik bestimmt noch öfter anwenden. 🙂
Habt ein schönes Wochenende ihr Lieben!
Liebe Grüße,
Christin

Tafel to go

Ich hatte ja schon gesagt, dass ich zwar eine Sommerpause gemacht habe, aber trotzdem natürich nicht untätig war und trotzdem gebastelt und gewerkelt habe. Heute möchte ich euch ein Geburtstagsgeschenk zeigen, was wir schon im August verschenkt haben.
Die süße Karte ist ganz fix gemacht. Das Stempelset „Fox & frineds“ ist toll für Kinderkarten, einfach in verschiedenen Farben aufstempeln. Noch ein bißchen Designerpapier dazu und ein netter Spruch. Fertig ist die Geburtstagskarte.
Dazu habe ich dann noch ein „Tafel to go“ von Snaply Nähkram genäht. Die Anleitung hatte ich mir schon vor einiger Zeit abgespeichert und sie ist wirklich schnell genäht.
Dazu ein paar Kreidestifte und ein Schwämmchen… …und praktisch zusammen rollen kann man das Ganze auch noch. 🙂Habt noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Piratenkarte

Karten für kleine Jungs finde ich ja eigentlich immer recht einfach…da hat man ja die große Auswahl aus Feuerwehr-, Polizei-, Handwerker-, Baustellen-, Monster-, Legomotiven und vieles, vieles mehr.
Nicht zu vergleichen mit Karten für Männer… 😉
Dieses Mal habe ich eine Piratenkarte gewerkelt.
Dieses Mal habe ich eine quadratische Karte gewerkelt und der kleine Pirat war wirklich ratzfatz gemacht. Verschiedene Kreisstanzen und die Eulenstanze und schwupps hat man einen kleinen, wilden Piraten.So ihr Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende…angeblich soll der Oktober ja nochmal richtig golden werden. Wir hoffen mal. 🙂
Liebe Grüße,
Christin

Ich steh auf den Metallic-Look ;)

Hach ich liebe Geburtstagskarten und ich bekomme sie auch selbst total gerne. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dieses Jahr wieder eine Karte von der lieben Nadine bekommen habe. Nadine ist wirklich eine ganz liebe Maus und werkelt auch wunderschöne Karten. Da ist es doch eine Selbstverständlichkeit, dass sie auch eine Geburtstagskarte bekommt. Vor allem wenn man weiß, dass Nadine sich über (Geburtstags-) Karten mindestens genauso doll freut, wie ich. 😉
Ich wollte unbedingt das besondere Designerpapier Metallic-Glanz verwenden, weil es so toll schimmert und eigentlich schon alleine für sich spricht. Entschieden habe ich mich dann für das Papier mit den Punkten…dazu noch ein paar Blümchen und fertig!
Okay, es mußte natürlich noch ein kleiner Spruch dazu. 😉 Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Ein Bambi zum Geburtstag

Hat bei euch auch schon der Herbst Einzug gehalten??
Hier war es jetzt die letzten Tage echt frisch und hat auch immer wieder geregnet, teilweise dachten wir schon, wir schwimmen weg. 😉 Angeblich soll es ja jetzt besser werden und wir sollen noch einen tollen Altweiber-Sommer bekommen. Wir hoffen einfach mal.
Heute möchte ich euch die Geburtstagskarte für unsere jüngste Nachbarin zeigen. Unglaublich, dass die kleine Maus schon ein Jahr alt ist. Manchmal kommt es mir wirklich so vor, als rennt die Zeit nur so da hin.

Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Grüße zum 70.

Na, seid ihr noch da?? 😉
Sorry, dass es so lange still war, aber bei uns waren Sommerferien und ehrlich gesagt, habe ich die freien Tage richtig genossen und hatte endlich mal wieder etwas Ruhe und Muße, um zu lesen, die (wenigen) Sonnenstrahlen zu genießen und einfach mal nur das zu machen, wozu ich gerade Lust habe. Natürlich hab ich auch gebastelt, aber ich hatte einfach keine Lust die Bilder am Rechner zu bearbeiten und hochzuladen.
Ursprünglich wollte ich meinen ersten Post schon vor zwei Wochen schreiben, pünktlich zum Schulbeginn, aber wie das so ist…es kommt immer anders als man denkt und so gibt es heute meinen ersten Post nach der Sommerpause mit dieser Karte zum 70. Geburtstag. Sie ist schon vor einigen Wochen entstanden und hat eine besonders liebe Person zum 70. Geburtstag überrascht. 🙂
So, ich mach mich jetzt mal auf den Weg zur Arbeit…habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin