Weihnachtsschenklis

Wir feiern den heiligen Abend mit einem Großteil meiner Familie. Meinem Mann, meiner Ma, meiner Tante und ihrem Freund, meiner Cousine, ihrem Partner und der kleinen Paula, unserem Lieblings-Mike und Opa Kurt. Eine zusammengewürfelte Kombination, die nach vielen gemeinsamen Jahren immer noch sehr gerne zusammen Weihnachten feiert, Weihnachtslieder singt, lecker isst und einen  wunderschönen Abend verbringt. Darauf freue ich mich immer wieder und nachdem das Jahr so turbulent geendet hat, freue ich mich dieses Jahr noch viel, viel mehr.
Darum habe ich dieses Jahr eine Kleinigkeit gewerkelt, die ich am heiligen Abend jedem auf seinen Teller stellen werde. Gesehen habe ich die Idee bei Sandra und hab sie gleich mal abgespeichert.
IMG_3292 IMG_3294Gefüllt sind die kleinen Schenklis mit je einem „Küsschen“. Ein Küsschen für die Lieben am Weihnachtsabend. 🙂 Ist ratzfatz gemacht und auch noch für Spontan-Entschlossene. 😉
Morgen werd ich mich nochmal melden und mich dann aber in den Weihnachts-/Silvesterurlaub verabschieden.
Liebe Grüße,
Christin

Und noch ein Tannenbaum…

Dieses Jahr wird es bei mir unter Anderem verschiedene Tannenbaumkarten geben. Eine ungestempelte Variante möchte ich euch heute zeigen. Nur mit Hilfe von etwas Band und einem (halbierten) Schaschlik-Spieß. 🙂
IMG_3274 IMG_3277Okay ein roter Glitzerstern und etwas Text durfte auch nicht fehlen, aber das war’s dann auch schon! Ebenfalls eine schnelle Karte für alle, die wie ich spät dran sind! 🙂
Habt einen schönen Samstag!
Liebe Grüße,
Christin

Ich bin spät dran….

Durch meine Erkrankung und zwei Krankenhausaufenthalte in den letzten 4 Monaten, bin ich bei allen Dingen Weihnachten betreffend echt spät dran. Vor allem bei den Weihnachtskarten, die ich sonst eigentlich schon immer um diese Zeit fertig und verschickt habe. Für so nen kleinen Weihnachtsperfektionisten wie mich, ist das eher unschön, aber es geht dieses Jahr nicht anders! Darum wird es dieses Jahr einfach die eine oder andere Karte, die mir besonders gut gefällt in mehrfacher Ausführung geben. 🙂
Eine Karte, die mir sehr gut gefällt, aber (leider) auch einen hohen Perlenverschleiß hat, ist diese Karte.IMG_3271 IMG_3273Einfach einen Kreis in beliebiger Größe ausstanzen, mit Perlen bekleben und dann auf einer Karte drapieren…ist ein bißchen fummelig, aber ich finde die Mühe lohnt sich!
So und nun hoffe ich, dass ihr bald ins Wochenende starten könnt und nicht mehr zu lange arbeiten müsst! Habt ihr dann schon Weihnachtsurlaub oder müsst ihr nächste Woche noch?? Ich muß Montag und Dienstag noch arbeiten und dann gehts ab in die Weihnachtsferien. 🙂
Liebe Grüße,
Christin