Himbeerrote Grüße

…zum Geburtstag haben sich letzte Woche Freitag auf den Weg nach München gemacht. Gut himberrot und auch osterglocke sind jetzt nicht so die klassischen Farben für die Vorweihnachtszeit, aber manchmal braucht man ja auch einfach mal eine Abwechslung und da kam die Geburtstagskarte hier gerade recht. ;).
IMG_2272neu IMG_2275neuAm Mittwoch geht es dann hier mit den Weihnachtskarten weiter…versprochen ;).
Liebe Grüße,
Christin

Mit großen Schritten….

… kommt das Weihnachtsfest immer näher…habt ihr schon alles erledigt? Oder müßt ihr euch noch in den Einkaufstrubel stürzen?
Wir werden heute noch ein paar Besorgungen machen und die letzte Weihnachtspost einwerfen und dann noch die restlichen Geschenke einpacken…ach ja und einen Baum sollten wir auch irgendwann noch kaufen.
Diese Karten, haben wir dieses Jahr unter Anderem auch verschickt

Und natürlich durfte ein bißchen Glitzersprühnebel nicht fehlen, wobei ich mir nicht sicher bin was mehr Glitzer abbekommen hat: ich oder die Karte :D. Aber weil es so Spaß gemacht hat, habe ich auch davon noch einige Varianten gebastelt :).
So, ich wünsche euch einen schönen und vorallem stressfreien Tag

Weihnachtsgutschein

Zu Weihnachten verschenkt man ja gerne auch mal den ein oder anderen Gutschein. Ich finde das gerade bei Büchern oder CD`s immer praktisch. Man muß nicht detailiert nachfragen, welches Buch genau gewünscht wird und verrät so auch nicht, was es evtl. als Geschenk gibt. Dennoch läuft man nicht Gefahr irgendwas zu verschenken, was  unerwünscht ist.
Auch wir werden dieses Jahr einen Gutschein verschenken und der mußte natürlich auch schön verpackt werden. Auf einigen Blogs habe ich so schöne Ziehverpackungen für Schokoladentafeln gesehen und ich dachte, dass sieht bestimmt auch mit einem Gutschein klasse aus.

Man zieht einfach am Bändle und schwupps schaut der Gutschein raus. Und weil ja noch nicht Weihnachten ist und ich mir nicht sicher bin, wer hier vor Weihnachten noch so alles vorbeischaut, habe ich den Gutschein selbst auch noch nett verpackt …wir wollen ja die Überraschung nicht verderben ;).

So, ich wünsche euch einen schönen Samstag…laßt euch nicht vom Sturm weg wegen 🙂

Reagenzglasbox

Bei Doris habe ich vor einiger Zeit diese süßen Boxen gesehen.

Sie es mir sofort angetan, aber irgendwie hat es jetzt doch ne ganze Weile gedauert, bis ich mal zum Nachbasteln gekommen bin.
Eigentlich hatte meine Tante ihr Geburtstagsgeschenk schon bekommen. Aber weil sie an dem Tag nicht da war, hab ich es bei Ihnen vor die Haustür gestellt. Tja…und irgendwem hat es wohl auch sehr gut gefallen. Jedenfalls hat es an dem Abend, als meine Tante dann heim gekommen ist, nicht mehr vor der Tür gestanden und ist auch unauffindbar :(.
Aber so ganz ohne Geschenk geht’s ja auch nicht, also habe ich die Box von Doris nachgebastelt und mit verschiedenen „Milchbädern“ bestückt.

Vier an der Zahl: Rose, Lavendel, Schoko und Mango-Vanille…da kann der Badesamstag kommen ;).
Ich habe allerdings erstmal den Deckel weg gelassen, weil ich fand, dann sieht man die Reagenzgläser besser.

Build a Blossom Card

… für Barbara.
Die liebe Barbara hat sich zum Geburtstag gaaaaaaaaaaanz viele Karten gewünscht und da wollte ich natürlich meinen Teil beitragen.
Ich habe mich für eine Karte mit dem Stempelset „Build a blossom“ und der dazugehörigen Stanze entschieden.

Bei der Farbwahl ist es irgendwie wieder himbeerrot geworden…ich hab keine Ahnung warum mir das momentan so gefällt.
Liebe Barbara! Ich hoffe, du hattest einen wunderschönen Geburtstag  und hast dich feiern lassen. Auf diesem Wege auch nochmal alles Liebe 🙂

Happy Halloween

Ich steh ja total auf Halloween und finde es richtig schade, dass es hier nicht wirklich gefeiert wird.
Ich mag die Atmosphäre, ich mag guselige Verkleidungen und ich sehe auch als Zombi mit Kopfschuss besser aus, als als Marienkäferchen an Karneval :D.
Bei Kati hab ich eine Karte mit der neuen Peek-a-Boo Stanze gesehen, die absolut klasse ist. Und glücklicherweise kann man mit Hilfe des Robos so etwas in der Art auch selber machen :).
Und hier ist meine Halloween-Peek-a-Boo-Karte:

Vorne ziert eine kleine Frankenstein-Eule das Fenster. Die hab ich auch irgendwann mal im Internet gefunden und glücklicherweise abgespeichert.
Und wenn man das Fensterchen aufklappt, schaut ein kleines Halloween-Gespenst hervor:

So, jetzt wünsche ich euch einen schönen Tag und später einen schönen…ähm nee einen gruseligen Halloweenabend!
Und allen Baden-Württembergern, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfälzern und Saarländern wünsche ich morgen einen schönen freien Tag!

Fabulous Florets Teil 1

Das Set „Fabulous Florets“ gehört ebenfalls zu meiner Geburtstagsausbeute.
Ich finde man kann damit unheimlich vielzeitige Karten machen, weil man die Stempel entweder einzeln verwenden kann oder sie eben auch miteinander kombinieren kann.

Hier hab ich ein einzelnes Motiv durchsichtig mit Versmark gestempelt und anschließend noch embossed. Dann mit himbeerrot drum herum gewischt, noch mit den einzelnen Papieren kombiniert, Band und Brad drum und fertig :).

Tizzy Tuesday Challenge # 19

Diese Woche widmet sich die Tizzy Tuesday Challenge dem Stempelset „Wimpelwünsche“.
Ich hab ja schon ein paar Mal damit gearbeitet, aber ich wollte eine neue Karte für die Challange machen. Die Wimpelkette hab ich ja schon mal gemacht. Eine weihnachtliche Karte war irgendwie noch etwa früh, aber was dann??
Na klar, eine Karte mit einem Eis drauf:

Und weil wir ja gerne Eis in allen Variationen mit unserer Eismaschine machen, fand ich die Karte total passend. Ja, der Sommer ist vorbei, aber Eis geht immer und wenn man es mit heißen Kirschen isst. 😉
Und ab und an teilen wir unsere Kreationen auch mal und bieten auch mal Verkostungen für Freunde an…aber nur gaaaaaaaaaaaanz selten,weil es meistens viel zu schnell weg ist. 🙂

Rosige Grüße mit dem Set Growing Green

Der Blog von Vicky ist einer meiner Lieblingsblogs. Sie macht immer außergewöhnliche Karten und ist dann noch so lieb und erklärt gleich auch noch, wie sie die Karte gemacht hat.
Eine meiner Lieblingskarten ist diese hier:

(Wenn ihr auf das Bild klickt, kommt ihr direkt zur Anleitung von Vicky!)

Meine Karte ist sicherlich nicht ganz so perfekt und ich mußte auch ein bißchen improvisieren, weil ich keinen Wassertankpinsel habe, aber vom Prinzip her gefällt sie mir sehr gut :). Und ich hab damit an der tizzy-tuesday-Challenge teilgenommen :).

Dear Vicky,
thanks for all the inspiration you are giving to me!
I hope for many more beautiful cards from you!

So ich hoffe, dass die Karte den Empfänger bald erreicht und euch wünsche ich jetzt ein wunderschönes Wochenende… 🙂

Ach ja…mag vielleicht noch jemand bei der Schokobox-Bestellung mitmachen?? So 5-10 Stück müßte ich noch „loswerden“??? 😉

Windlicht in Himbeerrot

Anfang September brauchten wir ein kleines Geburtstagsmitbringsel.
Und da das Geburtstagskind (hoffentlich) bald ins neue Haus einzieht, dachte ich, dass ein Windlicht als Deko eine schöne Idee wäre. Vielleicht gibt es ja noch ein paar laue Sommerabende an denen man auf der eigenen Terrasse sitzen kann und bei einem Gläschen Wein und schummrigen Kerzenlicht den Tag ausklingen lassen kann.

Ich habe das Windlicht noch mit dem schönen gestreifte Band in Himbeerrot aus der August-Aktion von Stampin up und den Schmetterlingen verschönert.
Die Schmetterlinge sieht man hier nochmal schön:


Hat nicht lang gedauert, aber ich finde, so hübscht man ein schlichtes Windlicht definitiv noch auf :).