Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus

Ja bei uns hat es gestern auch wieder angefangen zu schneien und alles ist mit einer richtig dicken, weißen Schicht überzogen. Ich muß allerdings gestehen, dass ich gar nicht soooo böse auf Frau Holle bin. Schnee ist mir lieber als dieses triste, graue Schmuddelwetter. Frühling, Sonne und 10-15° mehr wären mir natürlich noch lieber, aber man kann nicht alles haben :).
So aber nun zurück zum eigentlichen Thema dieses Posts. Meine Ma brauchte für die Tochter einer Arbeitskollegin eine Hochzeitskarte, nicht zu viel Schnickischnacki und nicht zu wenig.

IMG_1741neu

Glück, Liebe und Freude sind doch schon mal eine gute Basis für die Ehe 🙂

IMG_1742neu

So, ärgert euch nicht zu sehr über den Schnee…letztes Jahr hat es im April noch geschneit ;).
Liebe Grüße und eine ruhige Restwoche,
Christin

Eine nicht ganz perfekte Männerkarte

Diese Karte hab ich auf der Suche nach Ideen für die Spitzenband Stanze im Internet entdeckt. Leider weiß ich nicht mehr genau wo und ich hoffe, es fühlt sich jetzt niemand auf die Füße getreten, aber ich fand sie so toll, dass ich sie unbedingt nachbasteln wollte.
Durch das „Spitzenband“ ist es jetzt keine klassische Männerkarte, aber ich finde man kann sie auch durchaus an einen Mann verschicken, weil die Farben eher neutral sind.

Ich finde die Idee, die kleinen Blumen in der Mitte auszustanzen und sie durch anders farbige Stanzteile zu ersetzen einfach klasse. Werde ich bestimmt noch öfter machen.
Und weil die Karte nicht nur mir so gut gefallen hat, hat sie sich gleich auf den Postweg gemacht und ist hoffentlich schon beim Geburtstagskind angekommen.

Liebe Grüße und habt einen schönen Tag

Babynews

Wenn man die Nachricht bekommt, dass eine ganz liebe Person schwanger ist, dann freut man sich ja immer mit. Ich hatte mir ja schon ein bißchen Sorgen gemacht, weil es so still um sie geworden ist, aber wenn man so unter den negativen Erscheinungen einer Schwangerschaft leidet, dann ist es klar, dass man abends einfach fix und fertig ist und etwas Ruhe braucht. Vorallem wenn man auf der Arbeit auch noch so viel zutun hat.
Und vielleicht freut man sich ja gerade dann über eine liebe Karte

Ich hoffe, dass das neue Jahr nur schöne Momente und Erlebnisse für die werdenden Eltern bereit hält und es (vorallem für die Mama) etwas ruhiger und entspannter wird.
Und wenn ihr euch wundert, warum ich keine Namen genannt habe: Ich weiß nicht genau in wie weit die Eltern sich schon geoutet haben und ob ihnen das im WWW so recht ist :).
Habt eine entspannte Woche, bei mir geht heute wieder der Alltag los 🙂

Muffins verschönern …

kann man ja auf viele verschiedene Arten. Mit (farbigem) Zuckerguss, einem Creamfrosting oder auch mit irgendwelchen Zuckerherzen, etc.!
Manchmal muß es aber schnell gehen, weil sich der Besuch spontan angekündigt hat und man einfach nicht die Zeit hat ein aufwendiges Topping zu gestalten. Aber es soll ja trotzdem schön aussehen…warum also nicht einfach mal eine Stanze zweckentfremden??
In meinem Fall die SU Stanze Spitzenband:


Einfach eins der Blümchen ausschneiden, auf die Muffins legen, Puderzucker in ein Sieb und fein drüber verstreuen. Geht natürlich auch mit anderen Stanzen…wie wäre ein Rentier für Weihnachtsmuffins?? 😉
Habt einen schönen Tag und ein noch schöneres Wochenende 🙂