Weihnachtsschenklis

Wir feiern den heiligen Abend mit einem Großteil meiner Familie. Meinem Mann, meiner Ma, meiner Tante und ihrem Freund, meiner Cousine, ihrem Partner und der kleinen Paula, unserem Lieblings-Mike und Opa Kurt. Eine zusammengewürfelte Kombination, die nach vielen gemeinsamen Jahren immer noch sehr gerne zusammen Weihnachten feiert, Weihnachtslieder singt, lecker isst und einen  wunderschönen Abend verbringt. Darauf freue ich mich immer wieder und nachdem das Jahr so turbulent geendet hat, freue ich mich dieses Jahr noch viel, viel mehr.
Darum habe ich dieses Jahr eine Kleinigkeit gewerkelt, die ich am heiligen Abend jedem auf seinen Teller stellen werde. Gesehen habe ich die Idee bei Sandra und hab sie gleich mal abgespeichert.
IMG_3292 IMG_3294Gefüllt sind die kleinen Schenklis mit je einem „Küsschen“. Ein Küsschen für die Lieben am Weihnachtsabend. 🙂 Ist ratzfatz gemacht und auch noch für Spontan-Entschlossene. 😉
Morgen werd ich mich nochmal melden und mich dann aber in den Weihnachts-/Silvesterurlaub verabschieden.
Liebe Grüße,
Christin

Wir haben unseren Weihnachtsbaum…

Am Samstag haben wir beim Round Table Weihnachtsbaumverkauf unseren Baum mit Herz gekauft. Das ist mittlerweile schon eine liebgewonnene Tradition von uns. Nicht nur, weil man mit dem Kauf einen Baumes etwas „Gutes“ tut und soziale Projekte unterstützt, sondern auch weil die Bäume wirklich schön sind und man dort immer auch liebe Menschen trifft, mit denen man neben Bratwurst, Glühwein, Waffeln und Kuchen noch ein nettes Pläuschchen halten kann. 😉
Also für nächstes Jahr unbedingt in den Terminkalender schreiben. 🙂
Und passend zum Thema habe ich genau die richtige Karte gewerkelt:
IMG_3262 IMG_3264Habt ihr euren Baum schon? Und wann stellt ihr ihn auf?
Als Kind haben wir ihn immer erst am heiligen Abend morgens aufgestellt und geschmückt, aber heute stellen wir ihn immer schon früher auf…damit man auch in bißchen was vom schönen Baum hat. 🙂
Liebe Grüße,
Christin