Happy birthday Helga

Und gleich noch eine Geburtstagskarte. 🙂
Helga
zaubert nicht nur wunderschöne Sachen, sie ist immer hilfsbereit und man kann ihr auch Löcher in den Bauch fragen. 🙂
Nicht umsonst schau ich so gerne auf ihrem Blog vorbei.
Um ihren Geburtstag hat sie ein kleines Geheimnis gemacht, aber ich hoffe, ich habe trotzdem den richtigen Tag erwischt.


Verwendet habe ich mal wieder das Set Growing Green und die Blumen dann mit den Mischstiften ausgemalt und mit 3D Pads aufgeklebt. Schleife und Perlen durften natürlich auch nicht fehlen.

Geburtstags- und Osterpost in einem..

Die liebe Tina konnte dieses Jahr nicht nur das Osterfest feiern, sondern auch noch ihren Geburtstag.
Eine gelungene Abwechslung zwischen den Osterbastelein…und doch konnte ich es mir nicht verkneifen noch eins der kleinen Osterkücken auf der Innenseite unterzubringen. (Wovon ich natürlich vergessen habe ein Foto zu machen!)

Blumen zum Muttertag

…gibt es dieses Jahr für unsere Mütter nur per Post. Beide sind nämlich dieses Jahr nicht zuhause. Wenn sie wieder da sind, kriegen sie noch eine Kleinigkeit nachgereicht.

Die Blüten des Stempelsets Awash with flowers (gibt es bisher leider nur in den USA) habe ich einzeln ausgeschnitten und mit 3d-Pads aufgeklebt, der Rest ist einfach gestempelt
Der Schachbrett-Rahmen entsteht, wenn man gelbe Quadrate auf das pflaumenblaue Papier klebt und es dann mit der Prägeform „quadratische Gitter“ prägt. Diese Technik hab ich schon auf vielen US-Blogs bewundert und wollte sie unbedingt auch mal selbst testen.

Fürs Baby

…genau genommen für die kleine Anne Theodora war die folgende Karte. Obwohl ich dieses Set schon letztes Jahr bekommen habe, habe ich es noch nie so wirklich eingesetzt. Jetzt mußte es mal dran glauben ;).
Das Stempelset mit den süßen Babystempeln nennt sich passenderweise auch gleich „Fürs Baby“ Die einzelnen Stempelabdrücke habe ich mit den Mischstiften ausgemalt. Teddy und Fläschen sind mit 3D-Pads aufgeklebt und das Herz am Kinderwagen habe ich noch mit durchsichtigem 3D-Lack versehen. Naja und Perlen durften auch nicht fehlen ;).

Osterkarte

Bei der lieben Christina habe ich die Vorlage für diese zwei Karten entdeckt.
Die Schmetterlinge der Schmetterlingsgarten-Embosslits Form bilden ein wunderschönes Osterei.
Da ich keine speziellen Osterstempel habe und auch nicht extra welche kaufen wollte, finde ich diese Idee absolut klasse und mußte sie deswegen auch sofort umsetzen :). Danke für die tolle Idee Christina.