Music was my first love…

…and it will be my last!
Heute gibt es eine Geburtstagskarte für einen Musikliebhaber. Was bietet sich da besser an, als das Stampin Around Wheel Music Notes??
Und erstaunlicherweise ist es mir sogar gelungen relativ gerade zu rollen und das ohne Lineal ;).


Dazu gab es noch eine Flasche Pernod hübsch verpackt. Leider hab ich vergessen diese zu fotografieren, naja beim nächsten Mal ;).
So und jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende! Erholt euch gut 🙂  einen entspannten Wochenstart natürlich ;), sorry …hatte den Artikel letzte Woche verfaßt und dann den von letztem Freitag zwischen geschoben 😉

Tizzy Tuesday Challenge

Die Tizzy Tuesday Challenge hat diese Woche das Stempelset „Glaube einfach“ als Thema.
Dieses Set ist zwar (noch??) nicht in meinem Besitz, aber Tina hat dieses Set bei unserem Card Candy Swap ausgewählt und ich dachte, die Challenge ist ein guter Anlass die Candys zu verbasteln.
Und hier ist meine Karte…

Und weil ich gerade dabei war, hab ich noch eine Pillowbox gebastelt und sie mit den Candys geschmückt.
Es ist jetzt nicht die klassische, längliche Form, wie man sie von vielen Blogs kennt, sondern eher quadratisch. Ich finde, das ist auch mal ne nette Abwechslung 🙂


Vielleicht sollte ich mir das Set doch bald mal zulegen. Die Texte sind toll und wie ihr hier und auf der Challenge Seite sehen könnt, ist es auch sehr vielseitig einsetzbar :).
So und jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende, genießt es!

Babykarte mit der BigShot

Heute gibt es eine Babykarte, die mit Hilfe der BigShot entstanden ist.
Und zwar einen Kinderwagen in rosenrot gemacht aus der Stanze „BIGZ Clear Kreis gewellt“.
Geht wirklich fix, aber ich finde es sieht absolut toll aus und manchmal soll es eben keine klassische Karte sein.


Anschließend noch die Vorderseite mit der Prägeform „quadratische Gitter“ geprägt, Räder dran montiert, ein Blümchen und etwas Spitze…fertig ist der Kinderwagen.

Innen hab ich noch ein „Schön, dass du da bist“ hinein gestempelt:

Viel Platz für Text ist leider nicht mehr, außer man weicht auf die Rückseite aus ;), aber ich finde die Karte wirkt auch ohne viel Text.

Hochzeitseulen

Nina und Nils haben am Wochenende kirchlich geheiratet.
Nina kenn ich schon seit der Grundschule und da war es natürlich Ehrensache, dass es eine Karte und ein kleines Präsent gibt.
Ich wollte eine Hochzeitskarte die edel, aber auch nicht zu steif ist. Darum hab ich mich für eine Variation mit (Hochzeits-)Eulen entschieden. Die Eulen hab ich mir wieder bei Dani abgeschaut, aber im Internet gibt es auch einige Inspirationen :).


Vielleicht hätte ich eine Eulenthemenwoche machen sollen 😉
Der Hintergrund ist mit dem BigShot Prägefolder Vintage Tapete gemacht, den finde ich immer sehr edel :).
Dazu haben wir noch das Erinnerungsalbum „Wir zwei“ verschenkt. Ich finde das Album klasse, weil es quasi mit der 1. Begegnung beginnt und mit den gemeinsamen Kindern endet. Es ist Platz für Bilder, Geschichten und andere gemeinsame Erlebnisse.
Ich hoffe, die Beiden schauen sich das Album zur Silberhochzeit gemeinsam an und schwelgen in Erinnerungen :).

Blümchenkarte

Und hier kommt die zweite Karte…eine Geburtstagskarte. Bei uns ist der Juli nämlich der Geburtstagsmonat.
Viele Familienmitglieder hatten Geburtstag, aber auch viele Freunde und Bekannte. Da kam fast schon Bastelstress auf ;).
Diese Karte könnte man allerdings auch mit einem anderen Text zu einem anderen Anlass verwenden :).


Die Blüten hab ich mit dem Robo ausgeschnitten. Nochmal vielen lieben Dank an Miriam, die mir da immer so lieb hilft, wenn ich Probleme mit der neuen Software habe ;).
Die Blumen hab ich dann mit dem Schwämmchen eingefärbt. Erst mit rose und dann die Ränder mit rosenrot.

 

Einsteckkarte

Mir ist aufgefallen, dass ich euch zwei Karten, die ich im Juli für Geburtstagskinder gewerkelt habe, noch gar nicht gezeigt habe. Das muß ich natürlich nachholen :).
Hier kommt die Erste.
Im Netz hab ich eine tolle Einsteckkarte entdeckt und mir das Bild auch gleich abgespeichert. Aber dann war es irgendwie „aus dem Auge, aus dem Sinn“ und ist in Vergessenheit geraten.
Vor einigen Tagen habe ich das Bild durch Zufall beim „Aufräumen“ meines PC’s wieder gefunden.
Also gleich Papier und BigShot rausgeholt und losgekurbelt, bevor ich es wieder verschludere ;).


Auf dem Einsteckblatt ist genug Platz für liebe Zeilen.


Ich habe diese Karte als Geburtstagskarte verschickt…fand die Farben paßten so super zum Geburtstagskind ;). Wobei eigentlich ist es auch eine Hochzeitskarte, weil das Gebursttagskind auch just vor einem Jahr an ihrem Geburtstag geheiratet hat.
Nochmal alles Liebe zum Geburtstag und zum Hochzeitstag Sabrina! 🙂

Und noch etwas in eigener Sache: Auf Facebook gibt es uns ja schon ne Weile, aber jetzt haben wir es endlich geschafft, den Facebook „Gefällt mir“-Kasten auch auf dem Blog in der Sidebar zu integrieren. Ihr könnt euch also nicht nur per Google-Konto als regelmäßige Leser registrieren, sondern uns auch bei Facebook finden. Fühlt euch also frei zu klicken 😉

Beautypaket und „my sweet pea“

Was man verspricht, soll man halten…aber manchmal kommt irgendwie alles zusammen und dann dauert es etwas, bis man ein Versprechen erfüllen kann.
Aber jetzt hab ich es endlich geschafft und es hat sich ein kleines Paket mit Badeschokolade, Milchbad, Peelingseife, Badesalz und Co auf die Reise gemacht.
Und dazu gab es natürlich auch noch eine Karte:


Ich liebe ja Blautöne, aber trotzdem verwende ich sie nur sehr selten, weil ich immer denke: Hmm, das sind eher Männerfarben! Aber es ist ja auch noch osterglocke und rosenrot mit dabei, da ist es dann nicht ganz so schlimm ;).
Das kleine Anhängerchen war Teil der Card Candy Aktion vom Anfang des Jahres. Man muß ja mal anfangen alles zu verbasteln 🙂

Erdbeerkarte

Heute gibt es  auch mal wieder eine Karte.
Wir haben sie zusammen mit der Marmelade verschenkt. Darum findet sich auch hier die Erdbeere wieder :).

Bei dieser Karte ist mir mal wieder aufgefallen, dass es bei SU meistens nur Stempel in der „Einzahl“ gibt…“für dich“, „denk an dich“, „freu mich für dich“, aber eben nicht wirklich sowas wie „für euch“, „wir denken an dich/euch“, „wir freuen uns“. Da muß ich wohl doch mal einzelne, selbstentworfene Stempel bestellen. 🙂

Sweet Summer

 

Mit dieser Geburtstagskarte hab ich am Blogcandy von Petra teilgenommen und habe damit mein Stempelset „Sweet Summer“ endlich mal eingeweiht. Schon traurig, dass es so lange unbenutzt im Regal lag :).

Und wer weiß, vielleicht hab ich ja Glück und gewinne das tolle Candy :).

Geburtstagskarte von Crafting Clare

Die liebe Vicky zaubert immer wunderschöne Sachen. Vor kurzem eine wunderschöne Karte mit der Manhattan Rose.
Da konnte ich nicht anders, als diese nachzubasteln.

Sie hat auch sehr schön erklärt, wie man diesen tollen 3D-Effekt bekommt.

Ich hab mich zwar beim Einfärben der Rose mit den kleinen Schwämmchen richtig eingesaut, aber ein bißchen Schwund ist immer ;).