Hochzeitstorte aus Papier

Es sollte eine Karte mit einer Hochzeitstorte drauf werden. Allerdings wollte ich dieses Mal nicht stempeln und habe mich deswegen mal im Netz auf die Suche nach Ideen gemacht. Dabei bin ich auf die Seite von Tracy gestoßen und fand sie so klasse, dass ich sie gleich nachbasteln mußte…etwas abgeändert natürlich :).

Die Farben grün und vanille sind schön frisch und die Blumen so wunderschön sommerlich.

Verziert mit einigen Perlen bekommt die Karte dann auch noch einen festlichen Touch dem Anlass angemessen :).
Passend dazu gab es auch noch eine Geschenkverpackung, die zeige ich euch dann die Tage.
Lieben Gruss

Bonbonfarben…

machen gute Laune.
…und darum mußte es was Knalliges sein! Himbeerrot und Türkis. Eine gewagte, aber richtige coole Mischung, wie ich finde und sie vereinigt zwei meiner absoluten Lieblingsfarben.

Eine Farbkombination, die ich bestimmt noch öfter nutzen werde. Wenn ihr auch mal Hilfe bei der Farbauswahl braucht, dann schaut doch mal bei „my create ink“ vorbei. Dort kann man sehen, wie die verschiedenen SU-Farben miteinander harmonieren und auch selbst bewerten, wie man die Kombination findet. Ich habe ja meist nur ein oder zwei Farben im Kopf und bin dann immer wieder begeistert, was man noch dazu kombinieren kann. Lohnt sich also wirklich mal vorbei zu schauen :).
So, habt noch einen schönen Tag,
liebe Grüße

In Color die Zweite

Letzte Woche Montag habe ich ja eine Karte mit meinen Lieblings-In Color-Farben gezeigt, aber auch die anderen beiden Farben calypso und aquamarin wollte ich mal verwenden und habe deswegen gleich noch eine In Color-Karte gebastelt.

Das Spitzenband habe ich zu Weihnachten zusammen mit einer kleinen „Kramkiste“ bekommen. Voll mit Bändern, Steinchen, Anhängern etc., kann man ja immer brauchen 😉 .
Diese Karte hat sich ebenfalls auf den Weg nach Berlin gemacht…dieses Mal allerdings pünktlich.

So und zum Schluss möchte ich euch noch auf ein tolles Blogcandy bei Annemarie hinweisen, schaut mal vorbei, es lohnt sich!

Kleines Wunder…

Zur Begrüßung eines neuen Erdenbürgers hat sich ein Päckchen auf den Weg gemacht.
Ich bin ja eigentlich nicht so der Rosa-Fan, aber wenn ein kleines Mädele auf die Welt kommt, dann müssen es ja schon Mädchenfarben sein. Also habe ich mich dafür entschieden rosa und gelb eher als farbige Akzente einzusetzen. Das gefällt mir sogar überraschenderweise sehr gut :), aber seht selbst:

So und jetzt hoffe ich, dass das Paket auch heile ankommt…die Post ist momentan nicht so mein bester Freund.
Habt ein schönes Rest-Wochenende und einen schönen 1. Advent.
Liebe Grüße

Fabulous Florets Teil 2

Weil ich gerade so gut dabei war, hab ich nach dieser Karte gleich noch eine weitere Karte mit dem Set Fabulous Florets gebastelt.
Hier habe ich gleich zwei Motive miteinander kombiniert.

Die Blüte hab ich extra gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt. Den Brad hab ich auch hier wieder so plaziert, dass er genau auf dem Blütenstengel sitzt. Damit alles auch bleibt wo es ist und der Brad nicht so nach vorne gibt (er ist etwas schwerer ;)), hab ich ihn noch mit einem Miniklebepunkt fixiert.

Zweifarbige Pillowbox

Die beste Freundin meiner Ma schmeißt heute Abend eine riesige Party, da sie in Rente geht und sich von ihren Kollegen verabschieden möchte.
Die Zwei kennen sich schon ewig, haben zusammen gearbeitet, haben zusammen entbunden, wir Kinder waren zusammen im Kindergarten und egal was ist, sie sind immer für einander da seit über 30 Jahren.
Und auch für mich ist sie immer da. Egal ob es zum Quatschen, bei Nähprojekten oder auch nur einfach so ist.
Zur Party können wir leider nicht, aber ich hab meiner Ma natürlich eine Kleinigkeit mitgegeben.
Hier ist die Verpackung:

Und innen drin waren Reagenzgläser mit verschiedenen Milchbad-Variationen…damit die Rentenzeit auch entspannt beginnen kann. Lavendelmilchbad, Mango-Vanille und Rosenmilchbad…gesunde Mischung :).


So ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe ihr habt tolles Wetter und könnt es genießen! 🙂

Babykarte mit der BigShot

Heute gibt es eine Babykarte, die mit Hilfe der BigShot entstanden ist.
Und zwar einen Kinderwagen in rosenrot gemacht aus der Stanze „BIGZ Clear Kreis gewellt“.
Geht wirklich fix, aber ich finde es sieht absolut toll aus und manchmal soll es eben keine klassische Karte sein.


Anschließend noch die Vorderseite mit der Prägeform „quadratische Gitter“ geprägt, Räder dran montiert, ein Blümchen und etwas Spitze…fertig ist der Kinderwagen.

Innen hab ich noch ein „Schön, dass du da bist“ hinein gestempelt:

Viel Platz für Text ist leider nicht mehr, außer man weicht auf die Rückseite aus ;), aber ich finde die Karte wirkt auch ohne viel Text.

Kirschenkarte

Ich habe an meiner 1. Challenge teilgenommen… uiuiui! Premierenkarte…und da mußte ich sie natürlich auch gleich posten. 😉

Bisher hab ich mich ja nie so getraut und mir fällt es auch immer schwer Karten nach Vorgaben anzufertigen. Aber als ich die Farb-Auswahl von Kirstin gesehen habe, mußte ich sofort an leckere Kirschen denken und da ich auch endlich mal alle Farben hatte, war die Karte ratzfatz fertig :).

Hier kommt also meine Karte für die IN{K}SPIRE_me Challenge:




Aus irgendwelchen Gründen hab ich absolut kein „farbechtes“ Foto hinbekommen, sieht alles so dunkel aus, aber ich hoffe das ist zu verschmerzen :).
So  und jetzt wünsche ich euch noch ein schönes Restwochenende und einen entspannten Wochenstart.