Willkommen liebe Herbstferien

Puh…so sehr hab ich den Ferien schon lange nicht mehr entgegengefiebert. Die letzten drei Wochen vor den Herbstferien waren echt übel, alles war verschnupft oder irgendwie anderweitig krank. Kollegen sind krankheitsbedingt ausgefallen und irgendwas war immer zu tun. Darum habe ich auch nicht wirklich viel Neues gewerkelt, bzw. auch nicht ganz so viel gezeigt, wie ich gekonnt hätte.
Also starte ich heute mal mit dem „Aufholmarathon“. Die heutige Karte habe ich schon Ende Juli verschenkt. Ich mag den „besonderen Rand“ und der ist wirklich ganz einfach zu machen.
img_3524 Bei Brandy Cox gibt es ein Video, dass sehr gut erklärt, wie man diesen Kartentyp ganz einfach werkeln kann. img_3526Die Karte habe ich zusammen mit einem Geburtstagskuchen im Glas und einer nett verpackten Bodylotion verschenkt. img_3528Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Resteverwertung

Wenn man so viel bastelt, dann bleiben immer viele Papierreste übrig. Klar manche Reste nehme ich für kleine ausgestanzte Blümchen, Kreise oder Schmetterlinge, aber eigentlich horte ich sie immer schön und so langsam quilt die Kiste über. Zeit um mal wieder etwas zu verarbeiten und so ist diese ganz schnelle Karte entstanden.

IMG_3485 IMG_3486Papiervorrat etwas minimiert und gleich wieder eine schöne Karte auf Vorrat, falls mal wieder Notstand herrscht…so mag ich das.
Habt einen schönen Tag,
Christin