Geschenk zur Taufe

[WERBUNG] wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉
Vorletztes Wochenende ist die kleine Frida getauft worden…so sollte dieser Artikel eigentlich beginnen, aber dann habe ich ihn irgendwie „vergessen“. Darum hole ich die Veröffentlichung jetzt nach…etwas später als geplant. 😉
Ich glaube, ich hab schon mal erwähnt, dass Frida, ihre Eltern und vor allem ihre Großeltern für uns irgendwie mit zur Familie gehören. Wenn man sich so lange kennt (und Fridas Oma, Opa und Papa kenne ich schon mein ganzes Leben lang), dann geht das über normale Freundschaft einfach hinaus…ist irgendwie schon Familie.
Darum habe ich mich total gefreut, dass ich wieder was zur Taufe werkeln durfte…zur Geburt gab es ja schon diese Windeltorte und da sollte es dann zur Taufe auch was Besonderes sein.
Die tolle Fisch-Stanzschablone hab ich aus dem Shop von Alexandra Renke und habe sie gleich für die Karte  und die kleine Geschenkschachtel benutzt. In der kleinen Schachtel befindet sich ein Armband. Leider habe ich vergesssen davon auch ein Foto zu machen. Aber ich habe ein ähnliches Armband als Geschenk zur Einschulung bestellt, das zeige ich euch natürlich in einem der kommenden Beiträge.So ihr Lieben,
genießt das tolle Wetter und lasst es euch gut gehen!
Liebe Grüße,
Christin

Taufkarte +Ribba Rahmen

Schon Ende Juli wurde der kleine Konstantin getauft. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich einen passend gestalteten Ribba-Rahmen wirklich toll zur Taufe oder Geburt finde. Man kann die Rahmen ganz individuell gestalten und abstimmen. Konstantins Eltern sind begeisterte Autofans und ich denke auch der kleine Mann hat schon einen Spritzer Benzin im Blut. 😉
Darum wußte ich eigentlich auch schnell, wie ich den passenden Rahmen gestalten wollte, aber hier kommt erstmal die Karte.
img_3549Ganz schlicht und einfach img_3551Und hier seht ihr Karte und Rahmen zusammen…ein Foto vom kleinen Mann und seiner Schwester und eins alleine. Ich fand beide Fotos so schön, dass ich mich nicht entscheiden konnte. img_3547Den Babybauch habe ich wieder selbst gestaltet…man darf nur nicht vergessen genug Trocknungszeit einzuplanen, sonst bricht er, wenn man ihn vom Puppenbauch nimmt.
Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Ribba Rahmen zur Taufe

Seit hier die Schule wieder angefangen hat, war das Wetter richtig toll (War ja klar 😉 ! ) und wir hatten sogar zweimal HITZEFREI…und das im September. Aber wenn das Wetter so toll ist, dann sitze ich sehr ungerne am Basteltisch, also bin ich froh, dass ich in der Schlechtwetter-Phase so viel gewerkelt habe, was ich euch jetzt alles zeigen kann. 😉 Lange stand das Projekt „Ribba Rahmen zur Taufe“ schon auf meiner Liste, aber irgendwie hab ich mich nicht wirklich dran getraut. Im Netz sieht man immer so grandiose und perfekte Beispiele, da ist man schon manchmal ein bißchen eingeschüchtert. Vor allem der Babybauch aus Gips hat mir Bauchschmerzen bereitet. Aber wenn man weiß, wie es geht, dann ist es gar nicht schwer. 🙂
Ich habe mir einfach die „schwangere“ Steffi Love von Simba und dazu noch ein paar Gipsbinden gekauft. Damit kann man ratzfatz so einen süßen Mini-Babybauch machen, trocknen lassen und wenn man mag, kann man den Bauch dann noch mit Acrylfarbe bemalen. Später dann nochmal mit klarem Acrly drüber gehen und fertig. Klar super perfekt ist es bei mir jetzt nicht, aber für den Anfang finde ich es schon mal nicht schlecht. Letztlich macht es wohl am Ende die Übung.
img_3538 img_3539 Natürlich durfte auch hier ein kleiner Fuchs nicht fehlen…img_3540So ihr Lieben,ich verabschiede mich ins Wochenende…erholt euch gut!
Liebe Grüße,
Christin

Geschenke zur Doppeltaufe

Wie schon Anfang der Woche geschrieben, gab es zur Taufe natürlich auch Geschenke. Einen Teil hab ich leider vergessen zu fotografieren…das Bettelarmbändchen mit Kreuz und den Tauftaler. Aaaaaaaber die von mir selbstgemachten Geschenke, die habe ich natürlich gleich fotografiert und möchte sie euch heute zeigen.
Ich habe mich für zwei Ribba Bilderrahmen entschieden, die ich individuell verziert habe.
IMG_3026Für Felix mit vielen, vielen Sternchen, einer ChooChoo-Bahn und einer Wimpelgirlande.IMG_3030Und für Isi mit Sternchen, Schmetterlingen, etwas Glitzer und einer Wimpelgirlande. Man kann das ganz individuell gestalten und welches Foto, dann letztlich in den Rahmen kommt, kann jeder für sich entscheiden.
Sonnige Grüße,
Christin