Gartenlaube

Nach langer Zeit ist mir mal wieder das Stempelset „Gartenlaube“ in die Hände gefallen und da man Geburtstagskarten ja immer braucht, hab ich gleich mal auf Vorrat produziert…und heraus gekommen ist diese Karte.


Und weil man auf dem Bild gar nicht sieht, dass ich die Blümchen mit 3D Pads aufgeklebt habe, habe ich noch eine Nahaufnahme gemacht.

Noch ein Band und einen Spruch dazu, fertig ist die Geburtstagskarte 🙂

Überraschungsbox

Dani hat vor einiger Zeit eine wundervolle Box gezeigt, die ich unbedingt nachbasteln wollte.
Ursprünglich stammt sie von Jenni, die auch eine tolle Anleitung dazu gepostet hat.

Ich bin immer auf der Suche nach schönen und besonderen Verpackungsideen für kleine Badepralinen oder Badebomben. Und ich finde diese Box eigenet sich hervorragend, weil sie beim Öffnen auch noch so einen WOW-Effekt hat.

Bella und Kirstin haben ebenfalls eine super tolle Verpackung gepostet.
Kirsten hatte diese Verpackungen als Swaps für die Städtetour gebastelt und sie sind einfach total genial für meine Badesalz-Reagenzgläser.
Wir haben gestern Abend ein bißchen getüfftelt und der Prototyp ist schon mal gelungen :).
Aber er ist noch unverziehrt, darum zeige ich ihn euch erst morgen oder übermorgen, wenn ich ihn verschönert habe! 🙂

Happy birthday Helga

Und gleich noch eine Geburtstagskarte. 🙂
Helga
zaubert nicht nur wunderschöne Sachen, sie ist immer hilfsbereit und man kann ihr auch Löcher in den Bauch fragen. 🙂
Nicht umsonst schau ich so gerne auf ihrem Blog vorbei.
Um ihren Geburtstag hat sie ein kleines Geheimnis gemacht, aber ich hoffe, ich habe trotzdem den richtigen Tag erwischt.


Verwendet habe ich mal wieder das Set Growing Green und die Blumen dann mit den Mischstiften ausgemalt und mit 3D Pads aufgeklebt. Schleife und Perlen durften natürlich auch nicht fehlen.

Erdbeerkarte

Heute gibt es  auch mal wieder eine Karte.
Wir haben sie zusammen mit der Marmelade verschenkt. Darum findet sich auch hier die Erdbeere wieder :).

Bei dieser Karte ist mir mal wieder aufgefallen, dass es bei SU meistens nur Stempel in der „Einzahl“ gibt…“für dich“, „denk an dich“, „freu mich für dich“, aber eben nicht wirklich sowas wie „für euch“, „wir denken an dich/euch“, „wir freuen uns“. Da muß ich wohl doch mal einzelne, selbstentworfene Stempel bestellen. 🙂

Richtfest

Wir waren letzte Woche zum Richtfest bei Jenny und Stefan eingeladen.
Was schenkt man zum Richtfest…puh, ich finde sowas ja immer schwer. Zumal bei den Beiden jede Menge Nachbarn und Freunde eingeladen waren und man ja auch nichts doppelt schenken will.
Aber hier nun erstmal die Karte:

Oben hat sie ein Bändel, damit wir sie auch an unser Geschenk hängen konnten :).
Wir haben uns für ein Olivenbäumchen entschieden. Entweder können die Zwei das später in ihren Garten auspflanzen oder sie lassen ihn einfach im Topf auf ihrer Terrasse.
Und hier sind Karte und Bäumchen zusammen:
Hmm, man sieht es etwas schlecht, weil im Hintergrund auch so viel Grün ist.
Leider hab ich vergessen ein Foto vom Richtkranz zu machen. Ein wunderschöner bunter Kranz mit dem Namen von Bauherr und Bauherrin!

Geburtstagskarte von Crafting Clare

Die liebe Vicky zaubert immer wunderschöne Sachen. Vor kurzem eine wunderschöne Karte mit der Manhattan Rose.
Da konnte ich nicht anders, als diese nachzubasteln.

Sie hat auch sehr schön erklärt, wie man diesen tollen 3D-Effekt bekommt.

Ich hab mich zwar beim Einfärben der Rose mit den kleinen Schwämmchen richtig eingesaut, aber ein bißchen Schwund ist immer ;).

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…

…oder besser „ist die Geburtstagskarte“. 🙂
Da sie zum 60. Geburtstag sein soll, sollte eine 60. drauf sein und sie sollte nicht ganz so farbenfroh werden.
Darum habe ich mich für verschiedene Grüntöne entschieden, plus Cardstock in vanille pur.

Das Designpapier ist mit der „Manhattan Rose“ geprägt und dann mit Schmirgelpapier angeraut. Da Designpapier meist bedrucktes weißes Papier ist,  kommt beim Abschmirgeln die Struktur schön zur Geltung.
Die 60. hab ich ganz einfach vom Robo ausschneiden lassen.

Geburtstags- und Osterpost in einem..

Die liebe Tina konnte dieses Jahr nicht nur das Osterfest feiern, sondern auch noch ihren Geburtstag.
Eine gelungene Abwechslung zwischen den Osterbastelein…und doch konnte ich es mir nicht verkneifen noch eins der kleinen Osterkücken auf der Innenseite unterzubringen. (Wovon ich natürlich vergessen habe ein Foto zu machen!)

Wimpelkette

Wenn man nach einer Reise oder einem Urlaub nach Hause kommt, ist es doch toll, wenn man merkt, dass es Menschen gibt, die sich freuen, dass man wieder daheim ist.

Ich wollte schon lange mal eine Wimpelkette machen, aber irgendwie hat dann doch immer der passende Anlass gefehlt oder es war einfach viel zu wenig Zeit. Diese Wimpelkette ist mit Hilfe des Robos entstanden…der hat mir brav alle Einzelteile ausgeschnitten und ich mußte sie nur noch zusammen kleben. Ging eigentlich recht fix :).

Dann nur noch alles an einem schönen Band befestigen und am Eingang aufhängen.

Blumen zum Muttertag

…gibt es dieses Jahr für unsere Mütter nur per Post. Beide sind nämlich dieses Jahr nicht zuhause. Wenn sie wieder da sind, kriegen sie noch eine Kleinigkeit nachgereicht.

Die Blüten des Stempelsets Awash with flowers (gibt es bisher leider nur in den USA) habe ich einzeln ausgeschnitten und mit 3d-Pads aufgeklebt, der Rest ist einfach gestempelt
Der Schachbrett-Rahmen entsteht, wenn man gelbe Quadrate auf das pflaumenblaue Papier klebt und es dann mit der Prägeform „quadratische Gitter“ prägt. Diese Technik hab ich schon auf vielen US-Blogs bewundert und wollte sie unbedingt auch mal selbst testen.