Hochzeitstage

 Gewünscht war eine Hochzeitskarte ohne weitere Vorgaben: „Mach einfach mal!“
Also habe ich eine kleine Auswahl zusammen gestellt und die erste Karte möchte ich euch heute zeigen.

IMG_2020neu

IMG_2017neu

Figuren & Buchstaben habe ich mit der Silhouette ausgeschnitten und das Herz hat noch einen Klarlacküberzug bekommen. Mal abgesehen vom Aufkleben der Buchstaben (das ist immer soooooo friemelig), ging eigentlich alles ganz schnell :).

Liebe Grüße,
Christin

Und vorerst der letzte Schmetterling….

Gehört ihr auch zu den Glücklichen, die gestern frei hatten? Oder ist Fronleichnam bei euch kein Feiertag und ihr mußtet arbeiten? Dank Brückentag habe ich sogar heute auch noch frei…herrlich! 😉
Der Mai ist ja bekanntlich der Hochzeitsmonat und auch wir brauchten für eine Arbeitskollegin eine Karte.
Eigentlich wollte ich diese in ganz klassischer schwarz-weiß Kombi machen, aber irgendwie hat sich dann doch noch etwas „limone“ eingeschlichen.
Gefällt mir aber auch sehr gut…

IMG_1879neu

…und ich hoffe dem Brautpaar auch! Der Spruch ist aus dem Set „Butterfly prints“. Ich weiß leider nicht, ob es das auch in Deutschland gab, bzw. wie es hier heißt. Mein Bruder hat es mir mitgebracht, als er in Amerika war.

IMG_1885neu

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Christin

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus

Ja bei uns hat es gestern auch wieder angefangen zu schneien und alles ist mit einer richtig dicken, weißen Schicht überzogen. Ich muß allerdings gestehen, dass ich gar nicht soooo böse auf Frau Holle bin. Schnee ist mir lieber als dieses triste, graue Schmuddelwetter. Frühling, Sonne und 10-15° mehr wären mir natürlich noch lieber, aber man kann nicht alles haben :).
So aber nun zurück zum eigentlichen Thema dieses Posts. Meine Ma brauchte für die Tochter einer Arbeitskollegin eine Hochzeitskarte, nicht zu viel Schnickischnacki und nicht zu wenig.

IMG_1741neu

Glück, Liebe und Freude sind doch schon mal eine gute Basis für die Ehe 🙂

IMG_1742neu

So, ärgert euch nicht zu sehr über den Schnee…letztes Jahr hat es im April noch geschneit ;).
Liebe Grüße und eine ruhige Restwoche,
Christin

Gesucht und gefunden – in Liebe verbunden

Der Stempel mit diesem Spruch hat lange ungenutzt im Stempelschrank gelegen. Warum?? Ich weiß es gar nicht, ich habe ihn irgendwie immer für einen besonderen Anlass, für eine besondere Hochzeit aufheben wollen. Und dann war sie da :).
Kombiniert habe ich den Spruch mit den Wedding Wheels von Stampin up…die Art ist sicherlich bekannt z.B. von Jenni oder Steffi, aber mir gefällt’s trotzdem gut.

Noch ein paar Herzen und Perlen dazu…

Ein paar Hochzeitssachen habe ich noch für euch, aber ich versuch auch noch ein paar andere Sachen zwischen zu schieben, damit es nicht zu eintönig wird.
Liebe Grüße

 

Hochzeitskarte und Geschenk

Wie schon erwähnt waren wir am Muttertagswochenende in der Eifel auf einer Hochzeit. Da wir bis gestern beim anderen Teil der Familie in München waren, komme ich erst jetzt dazu euch die Karte und das Geschenk zu zeigen.
Es ist wieder eine Big Buckle Card geworden…ich verspreche, dass es bald auch wieder andere Kartenformen gibt, aber momentan ist sie eine meiner Lieblingsformen.

Das Brautpaar hat sich Geld für eine Hochzeitsreise gewünscht. Aber einfach nur einen Umschlag mit Geld wollten wir auch nicht überreichen. Vom Ikea Bilderrahmen RIBBA habe ich euch ja schon mal vorgeschwärmt und er ist auch hier wieder zum Einsatz gekommen. Vielleicht findet ja zukünftig ein Hochzeitsfoto der Beiden dort seinen Platz.

Die Geldscheine habe ich mit Hilfe dieses Videos zu kleinen Herzen gefaltet und dann noch mit ausgeschnittenen, lila Herzen ergänzt. Das Ganze noch mit ein bißchen Liebe garniert und fertig ist das Geldgeschenk für das Brautpaar.

Liebe Grüße und eine entspannte Woche

Hochzeitseulen

Nina und Nils haben am Wochenende kirchlich geheiratet.
Nina kenn ich schon seit der Grundschule und da war es natürlich Ehrensache, dass es eine Karte und ein kleines Präsent gibt.
Ich wollte eine Hochzeitskarte die edel, aber auch nicht zu steif ist. Darum hab ich mich für eine Variation mit (Hochzeits-)Eulen entschieden. Die Eulen hab ich mir wieder bei Dani abgeschaut, aber im Internet gibt es auch einige Inspirationen :).


Vielleicht hätte ich eine Eulenthemenwoche machen sollen 😉
Der Hintergrund ist mit dem BigShot Prägefolder Vintage Tapete gemacht, den finde ich immer sehr edel :).
Dazu haben wir noch das Erinnerungsalbum „Wir zwei“ verschenkt. Ich finde das Album klasse, weil es quasi mit der 1. Begegnung beginnt und mit den gemeinsamen Kindern endet. Es ist Platz für Bilder, Geschichten und andere gemeinsame Erlebnisse.
Ich hoffe, die Beiden schauen sich das Album zur Silberhochzeit gemeinsam an und schwelgen in Erinnerungen :).