Nachtrag zum Weihnachtsfest….

[WERBUNG] wg. Markennennung und trotzdem alles selbstgekauft 😉

Ihr Lieben,
erst einmal möchte ich euch ein frohes neues Jahr wünschen! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht und die ersten Tage des neuen Jahres waren noch nicht allzu stressig!
Ich habe heute wieder angefangen zu arbeiten und nachdem mein Auto über 2 Wochen einfach nur in der Garage gestanden hat, ist es heute morgen dann nicht angesprungen…Batterie leer! 😀 Man man…glücklicherweise war unsere Nachbarin so lieb und hat mich dann schnell zur Arbeit gefahren!
Heute habe ich noch eine kleine weihnachtliche Nachlese für euch. Einmal noch ein paar Weihnachtskarten/Geschenkanhänger, die unsere Weihnachtsgeschenke geschmückt haben.
Und dann habe ich noch eine Explosionsbox gewerkelt. Schon ein bißchen weihnachtlich, aber letztlich war es einfach ein Gutschein für eine Trampolinhalle.
Von Außen mit süßen Lebkuchenmännchen und Sternchen….eher in den klassischen Weihnachtsfarben. Innen habe ich in die Mitte ein kleines Trampolin gesetzt…wobei man das leider auf den Bildern nicht wirklich erkennt. Und dann sind natürlich noch ein paar weihnachtliche Motive und Sprüchlein auf den Seiten verteilt.Eine Seite hab ich frei gelassen für ein paar persönliche Worte…da liegt auf den Fotos der Deckel drauf. 😉So, das soll’s für heute gewesen sein…wenn ich`s schaffe, kommt dann diese Woche auch noch was Unweihnachtliches! 😉
Habt noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße,
Christin

Gutscheinverpackung

Heute gibts eine Gutscheinverpackung.
Es gibt ja Menschen, die finden es ganz furchtbar Gutscheine zu verschenken oder zu bekommen. Klar gibts da auch Unterschiede, sowohl im Sinn, als auch in der Ausführung. Einfach was auf Papier kritzeln, geht vielleicht für Kinder durch, aber nicht für Erwachsene. Dennoch finde ich es völlig okay, wenn jemand gerne liest/Hörbücher hört und sich dann expliziet einen Gutschein einer bestimmten Buchkette wünscht oder gerne bastelt und sich dann einfach einen Gutschein für diverse Materialien wünscht ( 😉 ). Besser als irgendeinen Schrott zu kaufen, den man selber zwar toll findet, aber mit dem der Beschenkte nichts anfangen kann.
Was genau in meiner heutigen Gutscheinverpackung drin ist, wird natürlich nicht verraten, die wird ja erst noch verschenkt, aber die Verpackung kann ich euch schon mal zeigen.
IMG_3257 IMG_3258So ihr Lieben…auf in den Weihnachtsendspurt!
Mal schauen, ob ich es noch schaffe, euch bis Weihnachten noch die eine oder andere Karte zu zeigen, sonst muß ich das leider nach den Feiertagen machen!
Liebe Grüße,
Christin

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft…

…sagt man ja so! Und wenn man einfach nette Arbeitskollegen hat, die einem den Arbeitsalltag versüßen, dann kann man denen auch einfach mal eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Und so habe ich auch für mein Team was Kleines zusammengerührt und ihnen gestern, am letzten Arbeitstag, überreicht.
IMG_2674Kleine Kakao-Schokosticks mit Marshmallows und Zuckerstangen-Krümmeln. Das Grundrezept habe ich von hier. Die Masse wird in ein Plastikpinnchen geschüttet und dann kommt noch ein Holzlöffel hinein und oben drauf noch Mini-Marshmallows. Wenn alles hart geworden ist, dann löst man die Sticks vorsichtig aus den Pinnchen. Am Besten stellt man sie dafür kurz in heißes Wasser und dreht sie vorsichtig. Im Anschluss noch schnell in klein gehackte Zuckerstangen tauchen und dann einfach nochmal hart werden lassen. Fertig 🙂 Und dann nur noch in heiße Milch tauchen und genießen :).
Liebe Grüße,
Christin

Schnelle Deko-/Geschenkidee

Vor einiger Zeit habe ich bei Dawanda eine tolle Anleitung für Gläser mit goldenen Tierfiguren entdeckt, die ich unbedingt ausprobieren mußte. Also im Spielzeugladen schnell ein paar Figuren gekauft, im Baumarkt etwas Goldspray und beim Schweden zwei Gläser und los geht’s.
IMG_2632 IMG_2637Wichtig ist, dass man draußen arbeitet und die Arbeitsfläche gut mit alten Zeitungen, Folie oder Ähnlichem abdeckt, damit kein Goldlack da landet, wo er nicht hingehört.
Den Bären und den Elch habe ich mit Sekundenkleber auf die Deckel der Gläser geklebt. Der Hirsch dient als Deko im Weihnachtswindlicht.
Am längsten hat eigentlich das Trocknen des Lacks gedauert…alles andere ging ratzfatz!
Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Christin

Anhänger für Geschenke

…kann man derzeit ja nicht genug haben. Ich habe sowohl für die kleinen Geschenke für meine Arbeitskolleginnen, als auch für die etwas größeren Geschenke für die Familie Anhänger gebastelt. Mit Schoki, mit Glitzer, geprägt, viele Farben, verschiedene Sprüche…da ist man ganz flexibel. 🙂
IMG_2321neu IMG_2322neuHabt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke?? Ich habe dieses Jahr glücklicherweise schon alles, vorraus gesetzt ich habe nichts vergessen ;).
Genießt das letzte Wochenende vor Weihnachten,
liebe Grüße,
Christin

Ob ich euch wohl…

…noch vor dem Fest all meine Weihnachtskarten zeigen kann, so langsam kommen mir da Zweifel ;).
Heute mache ich auf jeden Fall mit den Schneeflocken weiter…dieses Mal allerdings in geprägter Form und mit ein paar Glitzersteinen. Dazu noch einen schönen Spruch und ein paar Ausstanzungen mit der Weihnachts-Minis-Stanze.

IMG_2201neu IMG_2204neu
Klassische Farben für die Weihnachtspost plus ein bißchen Glitzer…so einfach kann es sein.
Liebe Grüße,
Christin

Advent, Advent…

den hab ich total verpennt.
Irgendwie geht die diesjährige Adventszeit komplett an mir vorbei. So viel zu tun, immer unterwegs…Ruhe und Besinnlichkeit Fehlanzeige.
Aber vielleicht wird es ja wenigstens in der Woche vor Heilig Abend etwas ruhiger und dann schaffe ich es vielleicht auch mal alle Weihnachtskarten zu zeigen.
Diese Woche ist das Motto der IN{K}SPIRE_me-Challenge „Bling-bling, Glitzer, Glanz, Schimmer“, wie passend, dass ich bei den Karten für den Adventsbasar daran nicht gespart habe. So hätte ich gleich mehrere Karten mit denen ich teilnehmen könnte, aber ich habe mich für diese hier entscheiden

Die Weihnachtsminis-Stanze finde ich total klasse. Vorallem da man damit so viele unterschiedliche Karten werkeln kann und sie sehen immer anders aus.

So, ich wünsche euch auf diesem Wege schon mal einen wunderschönen 3. Advent und wandere jetzt wieder ins Bett. Derzeit plagen mich nämlich Halsweh, Husten und Schnupfen und meine Stimme ist komplett weg. Ab und an kommt mal so ein kleines Krächzen, wir haben ernsthaft schon überlegt, ob ich mir so ein kleines Schiefertäfelchen um den Hals hänge, damit die Kommunikation einfacher wird ;). Liebe Grüße