Richtfest

Wir waren letzte Woche zum Richtfest bei Jenny und Stefan eingeladen.
Was schenkt man zum Richtfest…puh, ich finde sowas ja immer schwer. Zumal bei den Beiden jede Menge Nachbarn und Freunde eingeladen waren und man ja auch nichts doppelt schenken will.
Aber hier nun erstmal die Karte:

Oben hat sie ein Bändel, damit wir sie auch an unser Geschenk hängen konnten :).
Wir haben uns für ein Olivenbäumchen entschieden. Entweder können die Zwei das später in ihren Garten auspflanzen oder sie lassen ihn einfach im Topf auf ihrer Terrasse.
Und hier sind Karte und Bäumchen zusammen:
Hmm, man sieht es etwas schlecht, weil im Hintergrund auch so viel Grün ist.
Leider hab ich vergessen ein Foto vom Richtkranz zu machen. Ein wunderschöner bunter Kranz mit dem Namen von Bauherr und Bauherrin!

Willkommen im neuen Heim…

viele unserer Freunde ziehen gerade in eine neue Wohnung, haben Richtfest oder sind gerade ins eigene Haus gezogen.
Natürlich darf bei so einem Anlass ein kleines Geschenk oder eine Karte nicht fehlen. Darum werde ich euch in nächster Zeit meine gebastelten Werke zum Thema „neues Heim“ zeigen.
Den Anfang macht diese Karte hier:

Sie ist für Freunde, die (nach der etwas turbulenten Planungs-und Bauphase) endlich in ihre eigenes kleines Häuschen einziehen konnten.